News : Corsair bringt DDR3-RAM mit 2.133 MHz bei nur 1,5 V

, 34 Kommentare

DDR3-Speichermodule mit effektiven 2.133 MHz sind schon lange keine Besonderheit mehr. Während die RAM-Riegel bei solchen Frequenzen bisher in der Regel mit 1,65 Volt Spannung spezifiziert waren, bringt Corsair nun neue „Dominator GT“-Module, die erstmals 2.133 MHz mit nur 1,5 Volt Betriebsspannung kombinieren.

Die neuen Speicherriegel kommen als Dual-Channel-Kit mit insgesamt 4 GByte Kapazität und der Bezeichnung CMT4GX3M2B2133C9 daher. Durch das „B“ vor den Frequenzziffern lassen sie sich von ihren Geschwistermodellen unterscheiden, die an gleicher Stelle ein „A“ besitzen. Bei dem effektiven DDR3-Takt von 2.133 MHz und der auf 1,5 Volt verringerten Spannung sind die Timings CL9-11-9-27 einprogrammiert, womit sie etwas höher ausfallen als beim CMT4GX3M2A2133C9-Kit mit 1,65 Volt und CL9-9-9-24 bei ebenfalls 2.133 MHz. Die verringerte Spannung forderte hier womöglich ihren (verschmerzbaren) Tribut, was Corsair allerdings nicht daran hindert, stolz vom „weltschnellsten kommerziell erhältlichen Speicher bei 1,5 Volt“ zu sprechen.

Corsair Dominator GT
Corsair Dominator GT

Innerhalb der nächsten zwei Wochen soll das neue Speicherkit mit den typischen „Dominator GT“-Kühlkörpern bei ausgewählten Händlern verfügbar sein. Als Preisempfehlung gibt Corsair 169,99 US-Dollar an. Zum Lieferumfang gehört ebenfalls das „GT Airflow Module“, ein Aufsatz mit Lüftern zur zusätzlichen Kühlung der Speicherriegel.

Corsair Dominator GT „Airflow module“
Corsair Dominator GT „Airflow module“