News : FTC erlaubt McAfee-Übernahme durch Intel

, 16 Kommentare

Die am 19. August bekannt gewordene geplante Übernahme des Antiviren-Spezialisten McAfee durch den Chipriesen Intel wurde heute, wie Intel mitteilt, von der FTC, der US-amerikanischen Wettbewerbsaufsicht, gebilligt.

Mit dieser Entscheidung ist Intel der Übernahme um einiges näher gekommen, nun fehlt nur noch die wettbewerbsrechtliche Entscheidung der EU-Kommission. Intel erklärte diesbezüglich seine volle Kooperationsbereitschaft.

Der Halbleiter-Koloss will für McAfee – der Firmensitz des Sicherheitssoftwarehauses liegt unmittelbar neben jenem von Intel – insgesamt 7,68 Milliarden Dollar bzw. 48 Dollar pro Aktie bezahlen und erhofft sich durch die Übernahme eine Stärkung der eigenen Marktposition. Dies soll durch eine engere Verbindung von Computerhardware und Sicherheitssoftware erfolgen.