News : Erste Details zu AMDs neuen Einsteiger-Grafikkarten

, 64 Kommentare

Aus Asien kommen dieser Tage die ersten Informationen zu AMDs neuen Einsteiger-Grafiklösungen aus der „Turks“-Familie. Die Nachfolger für Radeon HD 5600 und HD 5500 sollen vornehmlich in OEM-PCs eingesetzt werden und bieten im Vergleich zu Endkunden-Karten entsprechend unterschiedliche Ausstattungen.

Wie bei Nvidia ist auch bei AMD eine große Speicherbestückung für den OEM-Markt gesetzt. Dieser Doktrin folgend, soll die Radeon HD 6570 mit satten 2 GByte GDDR3-Speicher mit einem Takt von effektiven 1.800 MHz anzutreffen sein, während es die Radeon HD 6670 an der Schwelle zwischen Einsteiger- und Mittelklasse-Markt auf einen 1 GByte großen und effektiv mit 4.000 MHz arbeitenden GDDR5-Speicher bringt. Dieser Speicher soll direkt für eine mehr als doppelt so große Bandbreite sorgen.

AMD Radeon HD 6570
AMD Radeon HD 6570
AMD Radeon HD 6670
AMD Radeon HD 6670

Die wesentlichen Unterschiede zwischen den Modellen der Serien HD 6600 und HD 6500 werden im Takt des Grafikchips und der Speicherausstattung sowie dessen Takts liegen. Die grundlegenden Eigenschaften bleiben mit 480 Stream Prozessoren identisch, doch allein der 150 MHz Taktunterschied beim Grafikchip sollten neben dem verwendeten schnelleren GDDR5-Speicher für einen gebührenden Abstand der HD 6670 zur HD 6570 sorgen.

Radeon
HD 5570
Radeon
HD 5670
Radeon
HD 6570
Radeon
HD 6670
Chip Redwood Redwood Turks Turks
Transistoren ca. 627 Mio. ca. 627 Mio. ? ?
Fertigung 40 nm 40 nm 40 nm 40 nm
Chiptakt 650 MHz 775 MHz 650 MHz 800 MHz
Shadertakt 650 MHz 775 MHz ? ?
Stream-Prozessoren 400 400 480 480
ROPs 8 8 16 16
Pixelfüllrate 5200 MPix/s 6200 MPix/s 10.400 MPix/s 12.800 MPix/s
TMUs 20 20 ? ?
TAUs 20 20 ? ?
Texelfüllrate 13.000 MTex/s 15.500 MTex/s 15.600 MTex/s 19.200 MTex/s
Shader-Model SM 5 SM 5 SM 5 SM 5
Speichermenge 1.024 MB DDR3 512 MB GDDR5 2.048 MB DDR3 1.024 MB GDDR5
Speichertakt 900 MHz 2.000 MHz 900 MHz 2.000 MHz
Speicherinterface 128 Bit 128 Bit 128 Bit 128 Bit
Speicherbandbreite 28.800 MB/s 64.000 MB/s 28.800 MB/s 64.000 MB/s

Um die bisherige Radeon HD 5670 abzufangen, dürfte die kommenden Radeon HD 6670 mehr als ausreichendes Potential vorweisen können. Wie groß letztendlich noch der Abstand zur gerade umgelabelten HD-5700-Serie sein wird, werden Tests zeigen müssen. Laut aktuellem Zeitplan heißt es lediglich, dass die „Turks“- und auch die „Caicos“-Familie im ersten Quartal auf den Markt kommen soll. Da der erste Monat aber bereits fast um, grenzt sich das Zeitfenster langsam ein.