News : Antecs „Platin“-Netzteile kommen nach Deutschland

, 39 Kommentare

Antec hat den Startschuss für die Markteinführung seiner neuen 80-Plus-Platin-Netzteile in Deutschland gegeben. Die drei Netzteile mit einer Gesamtleistung von 450, 550 und 650 Watt gehören zur „EarthWatts-Platinum“-Serie und erreichen eine Effizienz von bis zu 93 Prozent.

Antec setzt bei den neuen Netzteilen auf ein Design mit vier +12-Volt-Schienen bei den beiden größeren Modellen und zwei Schienen beim 450-Watt-Modell. Sie sind jeweils mit bis zu 30 Ampere belastbar. Verzichten muss man – vermutlich auch zugunsten der hohen Effizienz – auf ein modulares Kabelmanagement. Zur Kühlung der Komponenten setzt Antec auf einen temperaturgesteuerten 120-Millimeter-Lüfter.

Antec EarthWatts Platinum

Die EarthWatts-Platinum-Netzteile sollten in Kürze lieferbar sein und werden derzeit zu Preisen ab 85,19 Euro (EA-450 Platinum), 96,33 Euro (EA-550 Platinum) und 110,08 Euro (EA-650 Platinum) gelistet.