Nokia 808 PureView im Test : Die erste Kamera mit Smartphone

, 231 Kommentare
Nokia 808 PureView im Test: Die erste Kamera mit Smartphone

Vielen Handy-Nutzern ist die verbaute Kamera wichtig. Sei es nun für Schnappschüsse oder kurze Video-Clips: Immer öfter geht der Griff dabei zum mobilen Begleiter, schließlich hat man ihn unterwegs meist dabei. Erstaunlich ist jedoch, dass sich seitens der Hersteller zumindest auf dem europäischen Markt kaum etwas tut. Nach wie vor setzen die meisten auf qualitativ eher weniger gute Sensoren, meist wird plakativ mit vielen Megapixeln geworben. Zwar gibt es hier und da Smartphones, die es mit preiswerten Kompaktkameras aufnehmen können, aber auch hier werden die Grenzen schnell erreicht.

Dass es auch anders geht, hat Nokia bereits im Februar 2012 gezeigt. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona präsentierten die Finnen mit dem 808 PureView ein Gerät, das eher eine Kamera mit Telefoniefunktion als ein Handy mit Kamerafunktion ist. Zwar wird auch hier mit einer sehr hohen Auflösung des Sensors geworben, dahinter steckt aber eine durchaus durchdachte Technik.

Aber das Nokia 808 ist noch viel mehr als der Versuch, Kamera-begeisterte Smartphone-Nutzer für sich zu gewinnen. Denn gleichzeitig dürfte es das letzte große Symbian-Flaggschiff sein. Darum gilt unsere Aufmerksamkeit nicht nur den Fotofähigkeiten, sondern dem Gesamtpaket.

Kann sich das 808 in Summe mit Geräten in ähnlicher Preislage messen?

Wir danken getgoods.de für die freundliche Teststellung des Nokia 808 PureView, das dort derzeit für etwa 547,- Euro erworben werden kann.

Spezifikationen & Lieferumfang

Nokia 808 PureView
Typ: Bartype
OS: Symbian Belle Feature Pack 1 (112.020.0309)
Display:
(Auflösung)
4,0", AMOLED und ClearBlack
640 x 360 Pixel
Display-Art: Touchscreen, kapazitiv
Bedienung: Touch, Knopfreihe
CPU / Chip: Single-Core, 1,3 GHz (ARM 11)
Arbeitsspeicher: 512 MByte
Speicher: 16 GByte, per microSD-Karte erweiterbar
Verbindungen: GPRS/EDGE/UMTS/HSPA/WLAN/Bluetooth/NFC
Standards / Besonderheiten: HSDPA (bis zu 14,4 MBit/s im Down-, bis zu 5,76 Mbit/s im Upload), WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 3.0
Kamera: 41 Megapixel, Videoaufnahme mit 1.920 × 1.080 Pixeln
Akku (mAh): 1.400
Abmessung: 123,9 × 60,2 × 13,9 mm
Gewicht: 169 Gramm
Audio: .aac, .amr, .ogg, .m4a, .mid, .mp3, .wav, .wma (Windows Media Audio 9
Video: .3gp, .3g2, .mp4, .wmv (Windows Media Video 9), .avi (MP4 ASP, MP3), .xvid (MP4 ASP and MP3)
Lieferumfang: Kopfhörer, USB-Kabel, Ladegerät, Dokumentationen

Auf der nächsten Seite: Design & Verarbeitung