News : Apple erweitert iPad-Palette um 128-GB-Modell

, 39 Kommentare

Erste konkrete Hinweise hatte es erst vor zwei Tagen mit der Veröffentlichung der fünften Beta-Version von iOS 6.1 gegeben, die auf ein iOS-Gerät mit 128 Gigabyte großem Speicher hindeutete. Nun hat Apple ein entsprechend bestücktes iPad vorgestellt.

Abgesehen von der Größe des internen Massenspeichers wird es im Vergleich zu den anderen Varianten der vierten iPad-Generation keine Veränderungen geben. Damit bleibt es beim 9,7 Zoll messenden Display mit 1.536 × 2.048 Pixeln, dem Einsatz des A6X-SoCs und dem ein Gigabyte großen Arbeitsspeicher.

Apple iPad der vierten Generation
Apple iPad der vierten Generation

Neben einer WLAN-only-Variante wird auch die neue Konfiguration alternativ mit LTE-fähigem Mobilfunkmodem erhältlich sein. Darüber hinaus stehen die Farben Weiß und Schwarz zur Auswahl. Auch an der Preisstruktur ändert sich nichts: Wie auch bei allen anderen Modellen kostet die Verdoppelung des Speichers 100 Euro Aufpreis.

Damit kostet das neue Topmodell der vierten iPad-Generation 799 Euro ohne und 929 Euro mit Modem. Verfügbar soll die neue Variante ab dem kommenden Dienstag sein.