News : 500px Prime: Kommerzieller Verkauf von Bildlizenzen

, 24 Kommentare

Dienste wie 500px dienen vielen Fotografen neben dem fachspezifischen Erfahrungsaustausch hauptsächlich zur Präsentation ihrer Werke. Die selbst ernannte „beste“ Foto-Community erweitert ihr Spektrum und bietet nun mit „500px Prime“ eine Möglichkeit etwaige Bildlizenzen zu verkaufen.

Derzeit nutzen über drei Millionen Fotobegeisterte in über 200 Ländern 500px. Von der immensen Vielzahl des eingestellten Bildmaterials werden nach Unternehmensangaben jedoch lediglich 25 Prozent kommerziell genutzt. Mit dem neu implementierten „500px Prime“-Dienst wird allen bisherigen Nutzern eine kostenlose Option zum Verkauf ihrer Bilder geboten. Die so hinterlegten Bilder können zu einem festen Preis von 250 US-Dollar pro Bild erworben werden. Erwerber erhalten im Gegenzug neben der reinen Bilddatei in voller Auflösung auch die jeweilige Bildlizenz. Der Betreiber wird beteiligt und erhält 30 Prozent des Erlöses.

Der Lizenzverkauf birgt jedoch eine Krux, die sich ferner im Kleingedruckten beschreibt. So besagen die Lizenzbedingungen (PDF), dass das erworbene Bild zeitlich unbegrenzt und weltweit verwendet, reproduziert, veröffentlicht, angepasst oder modifiziert werden darf. Auch eine Verpflichtung gegenüber der Nennung des Urhebers wird ausgeschlossen.

500px Prime
500px Prime