News : Windows Phone 8.1: Update-Pläne der Hersteller

, 87 Kommentare

Nokia, als zum April erwarteter Bestandteil von Microsoft, hat gleich zur Build 2014 angekündigt, dass das gesamte Lumia-Portfolio mit Windows Phone 8 unter dem Namen „Cyan“ im Verlauf des Sommers ein Update auf Windows Phone 8.1 erhalten wird. Doch wie sehen die Pläne der anderen Hersteller aus? ComputerBase hat nachgefragt.

Stellt sich zuallererst die Frage, welche anderen Hersteller? Schon zum Mobile World Congress 2014, aber auch auf der Build, hat Microsoft eine Liste von Partnern präsentiert, die neue Windows-Phone-Geräte auf den Markt bringen werden. Die aktuelle Marktlage sieht indes anders aus, weil abseits der Nokia-Armada gerade einmal vier weitere Smartphones von drei Herstellern mit Windows Phone 8 laufen: HTC 8X und 8S, Huawei Ascend W1 und das Samsung Ativ S.

Build 2014: Alle Unterstützer neuer Windows-Phone-8.1-Geräte
Build 2014: Alle Unterstützer neuer Windows-Phone-8.1-Geräte

HTC

Die HTC-Zentrale in Taiwan respektive das Entwickler-Team vermeldet auf Nachfrage von ComputerBase die Unterstützung von Windows Phone 8.1. Die exakte Terminierung des Updates für „bestimmte Geräte“ soll aber erst zu einem späteren Zeitpunkt und im Zusammenspiel mit den Providern erfolgen. Mit „specific devices“, die das Update erhalten sollen, können allerdings nur das 8X und 8S gemeint sein, die Ende 2012 zu den ersten Telefonen mit Windows Phone 8 zählten.

HTC does plan to support Windows Phone 8.1 and will have more information to share on updates to specific devices with our carrier partners in the future.

HTC Taiwan, Global Developer Team

Huawei

Huawei wird als einziger Hersteller wirklich konkret, was die Update-Pläne betrifft, und erteilt dem einzigen Windows-Smartphone im Sortiment eine klare Absage. Das im Januar 2013 auf der CES vorgestellte und rund zwei Monate später verfügbare Ascend W1 wird Huawei nicht auf Windows Phone 8.1 aktualisieren.

Für das Huawei Ascend W1 wird es kein Update geben.

Huawei über PR-Agentur

Samsung

Samsung wollte sich auch auf mehrfache Nachfrage nicht zum Thema Windows Phone 8.1 für das Ativ S äußern. Derzeit könne der Hersteller hierzu keine Aussage treffen und auch die PR-Agentur des Unternehmens tappt aktuell im Dunkeln. Selbst der Nachfolger, das Ativ SE, das nicht in Deutschland erscheinen wird, wird zum Marktstart noch mit Windows Phone 8 ausgeliefert und erhält laut Insidern erst später die Aktualisierung. Deshalb können auch wir Ativ-S-Besitzern derzeit weder gute noch schlechte Nachrichten zum Thema Windows Phone 8.1 übermitteln.

  1. Über die Update Politik des Samsung ATIV S können wir Ihnen leider nichts sagen.
  2. Bezüglich des Updates des ATIV S können wir Ihnen leider keine Informationen zukommen lassen, da uns diese ebenfalls nicht bekannt sind.
Samsung über PR-Agentur

HTC, Huawei und Samsung sind Bestandteil des wachsenden Windows-Phone-Ökosystems, das aktuell aus zwölf Herstellern besteht. Alle Unternehmen, so die Aussage von Joe Belfiore, Corporate Vice President und Manager im Windows Phone Program, sollen an neuen Smartphones mit Windows Phone 8.1 arbeiten. Bisher hat aber nur Nokia mit dem Flaggschiff Lumia 930 und der Mittelklasse bestehend aus Lumia 630 und Lumia 635 neue Windows-Telefone angekündigt.