News : Google kauft angeblich Twitch für 1 Mrd. US-Dollar

, 69 Kommentare

Das bereits im Mai seitens Google bekundete Kaufinteresse am Live-Streaming-Dienst Twitch soll laut einem Bericht von VentureBeat Früchte getragen haben. Beide Seiten sollen zu einem Kaufpreis von einer Milliarde US-Dollar überein gekommen sein.

Die Google-Tochter YouTube, die bereits anderthalb Jahre nach Gründung im Februar 2005 für etwa 1,3 Milliarden Euro vom Suchmaschinenriesen gekauft wurde, erhielte somit ein weiteres Standbein. Neben dem reinen Videoportal, das in Computerspielkreisen oftmals für so genannte „Let's plays“ verwendet wird, könnte sich Google mit dem Kauf von Twitch den stetig wachsenden Sektor des Live-Streamings zuwenden. Der Kaufpreis von einer Milliarde US-Dollar unterstreiche zudem, wie wertvoll der Bereich Live-Streaming mit Hinblick auf eine etwaige Monopolstellung im Bezug auf die Übertragung von Computerspiele-Events dem Unternehmen ist.

Eine offizielle Bekanntgabe beider Unternehmen steht bislang aber noch aus. Die Berichterstattung beruft sich ferner auf interne aber inoffizielle Quellen, die in den Sachverhalt involviert sein sollen.