Apple Watch : 8 GB Flash-Speicher sind eingeschränkt nutzbar

, 38 Kommentare
Apple Watch: 8 GB Flash-Speicher sind eingeschränkt nutzbar
Bild: Apple

Nach und nach kommen immer weitere Details zu Ausstattung und Funktion der Apple Watch ans Licht. So ist der interne Flash-Speicher aller Apple-Watch-Modelle acht Gigabyte groß. Apple hat dies gegenüber 9to5Mac bestätigt, aber gleichzeitig auf einige Einschränkungen bei der Nutzbarkeit dieses Speicherplatzes hingewiesen.

Von den 8 GB lassen sich maximal 2 GB mit Musik belegen, die unabhängig vom iPhone wiedergegeben werden kann. Welche Musik-Titel direkt auf der Uhr abgelegt werden sollen, kann über die als Teil von iOS 8.2 ausgelieferte App festgelegt werden. Für Fotos stehen sogar nur 75 MB zur Verfügung, sie werden beim Übertragen auf die Uhr aber automatisch in der Größe angepasst, um Speicherplatz zu sparen.

In den übrigen fast sechs Gigabyte finden unter anderem das Betriebssystem und interne Anwendungen Platz. Im Zusammenhang mit Apple WatchKit werden hier in Zukunft noch weitere Anwendungsdaten Platz finden. In der Nacht von gestern auf heute hat Apple mit Xcode 6.2 das Werkzeug für die Erstellung von Apps aktualisiert, das in der neuen Version auch Apps für die Apple Watch unterstützt.