LG Gentle : Wiederauferstehung des Klapphandys mit Android 5.1

, 104 Kommentare
LG Gentle: Wiederauferstehung des Klapphandys mit Android 5.1
Bild: LG

LG lässt mit dem Gentle das Mobiltelefon in einer längst totgeglaubten Form wieder auferstehen. Als Klapphandy verfügt es dabei über Android 5.1 und ein Quad-Core-SoC. Das Flip-Smartphone soll noch diese Woche für umgerechnet etwa 155 Euro in Korea auf den Markt kommen. Eine Verfügbarkeit in anderen Ländern ist fraglich.

Anders als auf dem europäischen Markt, auf dem größtenteils Barren-Mobiltelefone bevorzugt werden, ist die Nachfrage nach Klapphandys vor allem auf dem asiatischen Markt noch immer zugegen. LG greift dies, vor allem mit Hinblick auf die ältere Bevölkerung, mit dem Gentle auf – ein einfaches Layout samt großen Tasten wird bei dem Flip-Smartphone mit einem Snapdragon 210 aus dem Hause Qualcomm gepaart.

Ein Gigabyte Arbeitsspeicher sowie vier Gigabyte Flash-Speicher, der sich mittels microSD-Speicherkarte erweitern lässt, stehen dem Nutzer zur Verfügung. Nebst der Eingabe mittels Tastendruck bietet das 3,2 Zoll große LC-Display auch eine Touch-Unterstützung.

LG Gentle
LG Gentle (Bild: LG)

Der obere Deckel des LG Gentle ist mit Leder überzogen. Jenes kann wahlweise in den Farben Blau oder Bordeauxrot gewählt werden. Die Konnektivität wird seitens des Unternehmens lediglich mit LTE, WLAN und USB 2.0 beschrieben. Das 143 Gramm schwere Smartphone besitzt einen wechselbaren 1.700-mAh-Akku.

LG Gentle
Software:
(bei Erscheinen)
Android 5.1
Display: 3,20 Zoll
320 × 480, 180 ppi
LCD
Bedienung: Touch
Physische Tastatur
SoC: Qualcomm Snapdragon 210
4 × Cortex-A7, 1,10 GHz
28 nm, 32-Bit
GPU: Adreno 304
RAM: 1.024 MB
LPDDR2
Speicher: 4 GB (+microSD)
Kamera: 3,0 MP
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: ?, 360p
AF
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
LTE: Ja
WLAN: ?
Bluetooth: ?
Ortung: ?
Weitere Standards: Micro-USB 2.0
SIM-Karte:
Akku: 1.700 mAh
austauschbar
Größe (B×H×T): 58,7 × 16,6 × 117,70 mm
Schutzart: ?
Gewicht: 143 g
Preis: