Doom: Der Ego-Shooter wird (später) Vulkan unterstützen

Wolfgang Andermahr 78 Kommentare
Doom: Der Ego-Shooter wird (später) Vulkan unterstützen

Doom wird am Freitag erscheinen. Die id-Tech-6-Engine setzt bekanntlicherweise auf die OpenGL-API, wird es dabei jedoch nicht belassen. So wird ebenso die Low-Level-API in den First Person Shooter integriert werden. Wenn auch nicht vom ersten Tag an.

ComputerBase hatte die Möglichkeit, eine Entwicklerversion von Doom mitsamt aktiver Vulkan-API zu sehen. Das Spiel wurde auf einer GeForce GTX 1080 gerendert und lieferte durchweg mehr als 100 FPS – teils deutlich mehr. Die Auflösung betrug 1.920 × 1.080 (B × H) und die Qualitätseinstellungen waren maximiert.

Zwei Fragen blieb id Software jedoch leider schuldig: Wann Vulkan in Doom integriert wird, wollte man noch nicht verraten – nur, dass es nicht allzu lange dauern wird. Zunächst wird das Spiel ausschließlich unter OpenGL laufen. Ebenso wurde nicht verraten, inwieweit Doom unter Vulkan schneller läuft als mit OpenGL.