Notiz Galaxy S5 : Samsung verteilt Android 6.0.1 in Deutschland

, 55 Kommentare
Galaxy S5: Samsung verteilt Android 6.0.1 in Deutschland
Bild: Samsung

Lange Zeit mussten Nutzer warten, doch nun ist es endlich soweit: Samsung verteilt das Update auf Android 6.0.1 für Varianten mit und ohne Branding in Deutschland. Zuvor gab es zwar immer wieder Meldungen, dass vereinzelt das Update zur Verfügung stand, doch für die breite Masse war Android 6.0.1 auf dem S5 nicht zu haben.

Das Update wird Over the Air (OTA) verteilt und sollte den Nutzern über die automatische Update-Funktion zur Verfügung gestellt werden. Wer das Update bislang noch nicht angeboten bekommen hat, kann dieses auch manuell Anstoßen: Über Einstellungen, Geräteinformationen befindet sich die Option Software-Update. Der Anwender sollte sich idealerweise im WLAN befinden, denn ansonsten belastet das fast 900 MB große Update das Datenvolumen und kann im Zweifel zusätzliche Kosten verursachen.

Samsung Galaxy S5 mit Android 6.0.1
Samsung Galaxy S5 mit Android 6.0.1