Jonsbo RM3 & UMX4 : Neue Designgehäuse aus Aluminium und Glas

, 74 Kommentare
Jonsbo RM3 & UMX4: Neue Designgehäuse aus Aluminium und Glas
Bild: Jonsbo

Mit dem RM3 und UMX4 kommen zwei weitere Gehäuse aus Stahl und Aluminium von Jonsbo im Micro-ATX und ATX-Format auf den Markt. Beide Modelle sind für ihren Formfaktor vergleichsweise kompakt und fallen durch eine ungewöhnliche Formgebung auf.

RM3

Das RM3 setzt auf einen Materialmix: Das Chassis selbst wird aus Stahl gefertigt, Deckel und Front hingegen aus zwei bis vier Millimeter dickem Aluminium. Bei den Seitenteilen folgt das Modell dem gegenwärtig auffälligsten Trend im Gehäusesektor und setzt auf fünf Millimeter starkes, getöntes Glas, das einen vollständigen Einblick in den Innenraum ermöglicht.

Aus diesem Grund wird der untere Bereich des Gehäuses von einer Blende mit beleuchtetem „Jonsbo“-Logo abgedeckt, die Netzteil und Kabel verbirgt. Zwei 3,5"-HDDs können an der Front des Towers in vertikaler Ausrichtung und entkoppelt befestigt werden, zwei weitere 2,5"-Festplatten auf dem „Zwischenboden“. Wie bei fast allen modernen Gehäusen kann außerdem eine weitere 2,5"-Festplatte hinter dem Mainboard-Tray installiert werden. Je nachdem, ob Festplatten hinter der Front montiert sind, stehen für Erweiterungskarten zwischen 285 und 310 mm Raum zur Verfügung.

Drei Lüfter in ungewöhnlicher Konfiguration

Die Belüftung erfolgt über insgesamt drei vorinstallierte Lüfter. Ein 140-mm-Modell bläst Luft aus dem Deckel, während zwei 120-mm-Ventilatoren in Boden und Heck einblasend montiert sind. Netzteil und Bodenlüfter sind zudem mit einem Staubfilter versehen.

Das RM3, mit dem das RM1 abgelöst werden soll, ist bereits zur offiziellen Preisempfehlung von rund 110 Euro in den Farben Schwarz und Silber im Handel erhältlich.

UMX4

Das ebenfalls mit Aluminium verkleidete UMX4 ist nicht als Ergänzung des Produktportfolios, sondern als Ersatz für das UMX2 konzipiert. Im Wesentlichen handelt es sich um eine größere Version des Micro-ATX-Gehäuses UMX3 mit überarbeitetem Layout, das wie alle Modelle der UMX-Serie das charakteristische Design mit gebogenem Standfuß beibehält.

Auch der Aufbau des UMX4 gleicht prinzipiell dem anderer UMX-Gehäuse. Zugunsten knapperer Abmessungen wird auch hier das Netzteil vertikal direkt hinter der Front befestigt; die Versorgung mit Frischluft erfolgt aus dem Innenraum heraus. Anders als etwa beim UMX3 wird die warme Ablauft aber nicht ins Gehäuse entlassen, sondern direkt über den Deckel abgeführt. Diese Konzeption belässt Erweiterungskarten 310 mm Platz. Unterhalb des Netzteils können in Einschüben zwei 3,5"-Festplatten montiert werden; die darüber positionierte Abdeckung nimmt wie die Rückseite des Mainboard-Trays zwei weitere 2,5"-HDDs auf.

Im Heck wird geblasen

Wie das RM3 greift das Gehäuse auf eine unübliche Lüfterkonfiguration zurück: Erneut ist der Hecklüfter einblasend montiert. Für den Abtransport von Warmluft sind hingegen zwei weitere 120-mm-Lüfter im Deckel vorgesehen. Nachgerüstet werden können darüber hinaus zwei weitere Modelle gleicher Größe im Boden des Gehäuses, wo sich auch ein Staubfilter befindet.

Das Jonsbo UMX4 ist in den Farben Schwarz und Silber ab sofort zu einer Preisempfehlung von rund 150 Euro im Handel erhältlich. Eine Variante mit Echtglass-Seitenfenster wird für knapp 160 Euro angeboten.

Jonsbo RM3 Jonsbo UMX4
Mainboard-Format: Micro-ATX, Mini-ITX ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 336 × 215 × 385 mm (27,81 Liter)
Seitenfenster
426 × 204 × 437 mm (37,98 Liter)
Variante
426 × 204 × 437 mm (37,98 Liter)
Seitenfenster
Material: Stahl, Aluminium Aluminium
Nettogewicht: 7,30 kg 7,10 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, HD-Audio 2 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio
Einschübe: 2 × 3,5" (intern)
3 × 2,5" (intern)
2 × 3,5" (intern)
4 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 4 7
Lüfter: Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 1 × 140 mm (1 × 140 mm inklusive)
Boden: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 120 mm (2 × 120 mm inklusive)
Boden: 2 × 120 mm (optional)
Staubfilter: Netzteil, Boden Boden
Kompatibilität: CPU-Kühler: 170 mm
GPU: 285 mm – 310 mm
Netzteil: ?
CPU-Kühler: 165 mm
GPU: 315 mm – 405 mm
Netzteil: 235 mm
Preis: ab 103 € ab 143 € / ab 153 €