Nintendo Classic Mini : Neuauflage des NES mit 30 vorinstallierten Spielen

, 440 Kommentare
Nintendo Classic Mini: Neuauflage des NES mit 30 vorinstallierten Spielen
Bild: Nintendo

Nintendo legt 33 Jahre nach Markteinführung des Nintendo Entertainment System (NES) die Spielkonsole neu auf. In einer Mini-Ausführung ist das Nintendo Classic Mini ab dem 11. November mit 30 vorinstallierten Spielen verfügbar.

Das alte Design auf Schrumpfkur

Die etwa eine Handflächen große Box greift das graue Retrodesign der Urkonsole auf. Frontseitig bietet das Nintendo Classic Mini neben Power- und Reset-Knopf zwei Controller-Anschlüsse. Jene greifen gegenüber dem Original, das auf einen 7-Punkt-Stecker setzte, jedoch auf einen neuen Anschluss zurück – ein neuer Controller liegt der Konsole bei. Das Nintendo Classic Mini ist jedoch mit dem Classic Controller und der Classic Controller Pro von der Nintendo Wii kompatibel.

Die Stromversorgung übernimmt ein USB-Kabel, wobei ein Netzteil nicht im Lieferumfang enthalten ist. Die Bildausgabe erfolgt über HDMI. In Retroaufmachung verpackt ruft Nintendo für das Classic Mini rund 60 US-Dollar auf – eine unverbindliche Preisempfehlung für den europäischen Raum liegt noch nicht vor. Ein zweiter Controller schlägt mit circa 10 US-Dollar zu Buche.

30 nostalgische Titel

Ob es sich bei den vorinstallierten Spielen um grafisch angepasste Versionen handelt, ist noch unklar. Spielfortschritte werden an sogenannten „Fortsetzungspunkten“ gespeichert. Zudem sollen viele Titel einen Mehrspielermodus bieten. Folgende Spiele sind auf der Nintendo Classic Mini vorinstalliert:

  • Balloon Fight
  • BUBBLE BOBBLE
  • Castlevania
  • Castlevania II: Simon’s Quest
  • Donkey Kong
  • Donkey Kong Jr.
  • DOUBLE DRAGON II: THE REVENGE
  • Dr. Mario
  • Excitebike
  • FINAL FANTASY
  • Galaga
  • GHOSTS‘N GOBLINS
  • GRADIUS
  • Ice Climber
  • Kid Icarus
  • Kirby’s Adventure
  • Mario Bros.
  • MEGA MAN 2
  • Metroid
  • NINJA GAIDEN®
  • PAC-MAN
  • Punch-Out!! Featuring Mr. Dream
  • StarTropics
  • SUPER C
  • Super Mario Bros.
  • Super Mario Bros. 2
  • Super Mario Bros. 3
  • Tecmo Bowl
  • The Legend of Zelda
  • Zelda II: The Adventure of Link

Update 17:39 Uhr  Forum »

Auch auf Rückfrage seitens ComputerBase verrät Nintendo keine Preisempfehlung für den europäischen Raum und verweist lediglich darauf, dass der Preis vom Einzelhandel festgelegt werde. Hinsichtlich der Frage, ob die vorinstallierten Spiele auf eine zeitgemäße Auflösung hochskaliert werden, hält sich der Hersteller bedeckt und gibt einzig an, dass die Spiele in der ursprünglichen US-Version mit einer Bildwiederholungsfrequenz von 60 Hertz laufen werden. Informationen zur Kabellänge der neuen Classic-Mini-Controller liegen ebenfalls nicht vor.

Update 15.07.2016 12:14 Uhr  Forum »

Das Nintendo Classic Mini lässt sich jetzt auf Amazon zum Preis von 69,99 Euro vorbestellen und soll am 11. November ausgeliefert werden. Gegenüber Kotaku hat Nintendo zudem erklärt, dass das System nicht mit dem Internet verbunden werden, keine Spiele nachträglich installieren oder alte Game Paks aufnehmen kann.

Update 15.07.2016 14:01 Uhr  Forum »

Wie Leser Ismael11 festgestellt hat, nimmt auch GameStop Vorbestellungen für das Nintendo Classic Mini an, hier kostet die Konsole aber nur 59,99 Euro. Die Auslieferung ist ebenfalls für den 11. November geplant.