Overwatch : Neue Heldin Ana ist Heiler-Scharfschützin

, 62 Kommentare
Overwatch: Neue Heldin Ana ist Heiler-Scharfschützin
Bild: Blizzard

Versprach Blizzard bereits vor der eigentlichen Veröffentlichung des Team-basierten Taktik-Shooter Overwatch stetig Neuerungen wie Karten und Helden zu implementieren, hält die Spielschmiede nunmehr jene Zusage und stellt die neue Heldin „Ana“ vor.

Die Hintergrundgeschichte des „bald“ verfügbaren Charakters zeigt Blizzard in einem Video auf. Die aus Ägypten stammende Ana ist eines der Gründungsmitglieder der Overwatch-Organisation. Tot geglaubt zieht Ana nach einer gescheiterten Mission, in der sie zudem durch die Rivalin „Widowmaker“ ein Auge verlor, zurück und legt ihre Waffe beiseite. Als Veteranin kehrt sie nun auf das Schlachtfeld zurück.

In einer kurzen Vorstellung verrät Blizzard darüber hinaus die Spielmechanik sowie Fähigkeiten der neuen Heldin, wobei Ana als Mischung zwischen Scharfschützin und Unterstützungsheldin anzusehen ist. Neben weit entfernten Schüssen, kann die Heldin heilende Schüsse auf Teammitglieder abgeben. Ähnlich funktioniert die verfügbare Handgranate, die Feinden Schaden zufügt und das eigene Team heilt. Mit Hilfe einer Sekundärwaffe kann zudem ein Betäubungspfeil abgefeuert werden. Die ultimative Fähigkeit erhöht die Schnelligkeit der Teammitglieder. Außerdem wird ausgeteilte Schaden erhöht sowie der erlittene Schaden reduziert.

Overwatch: Wir stellen vor: Ana