Cardboard Camera für iOS : Virtual-Reality-Panoramen mit dem iPhone aufnehmen

, 6 Kommentare
Cardboard Camera für iOS: Virtual-Reality-Panoramen mit dem iPhone aufnehmen

Google hat die für Android schon seit längerem erhältliche App Cardboard Camera auch für iOS veröffentlicht. Cardboard Camera ermöglicht es Nutzern, 360-Grad-Panoramaaufnahmen in 3D zu erstellen und mit Googles Cardboard-Brille als Virtual-Reality-Foto zu betrachten.

Die dreidimensionalen Panoramen vermitteln nicht nur die Räumlichkeit der Fotos, sondern nehmen auch Geräusche auf, die während der Aufnahme zu hören sind. So sollen Nutzer audiovisuell „zurück in den Moment versetzt“ werden, als sie das Virtual-Reality-Foto aufgenommen haben, wie es im Googleblog heißt. Wer keine Tonaufnahme möchte, kann das Feature deaktivieren.

Virtual-Reality-Panoramen aufnehmen und teilen

Die puristische Benutzeroberfläche zeigt rechts unten ein Kamerasymbol, über das Nutzer die Panoramaaufnahmen initiieren. Anwender erstellen die 3D-Aufnahmen, wie von der Panorama-Funktion der Standard-Kamera-App von iOS bekannt, indem sie das iPhone vertikal halten und sich langsam mit dem iOS-Gerät um die eigene Achse drehen. In den Einstellungen lässt sich festlegen, ob Cardboard Camera vertikale Banding-Artefakte korrigieren und Bilder automatisch in Apples Fotos-App exportieren soll.

Außer der Aufnahmefunktion bietet die App zudem die Möglichkeit, Aufnahmen mit anderen Nutzern zu teilen und in Cloud-Dienste zu verschieben. Über das iOS-Erweiterungsmenü erhalten Nutzer den Browser-Link zum jeweiligen Virtual-Reality-Bild; zudem die Option, das Foto zu Drittanbieter-Diensten wie Dropbox hochzuladen.

Noch absturzgefährdet

Cardboard Camera für iOS benötigt mindestens iOS-Version 8 und ist kostenlos im App Store erhältlich. Während des Ausprobierens auf einem iPhone SE (iOS 9.3.5) zeigte sich die App in manchen Bereichen instabil. Zwar funktionierten sowohl die Aufnahmefunktion als auch die Fotobetrachtung wie beworben. Beim Aktivieren der Virtual-Reality-Ansicht für Googles Cardboard-Brille stürzte die App aber immer ab. Im App Store berichtet ein iPhone-6s-Plus-Nutzer von dem gleichen Fehler.