Nanoxia CoolForce 2 Rev. B : Midi-Tower erhält USB-Typ-C und Detailverbesserungen

, 19 Kommentare
Nanoxia CoolForce 2 Rev. B: Midi-Tower erhält USB-Typ-C und Detailverbesserungen
Bild: Nanoxia

Nanoxia hat den Midi-Tower CoolForce 2 überarbeitet und in zwei Punkten verbessert: Der USB-2.0-Port entfällt zugunsten eines USB-3.1-Typ-C-Anschlusses. Außerdem sollen die Staubfilter in der Front leichter erreicht werden können. Am Preis ändert sich nichts.

Anders als bei der bislang erhältlichen Version des Gehäuses ist das I/O-Panel nun nicht mehr fest mit der Front verbunden. Die Vorderseite kann damit einfach abgenommen werden, weil sie nicht mehr an Kabeln hängt. Zudem wird der Staubfilter nicht länger mit den Lüftern verschraubt, sondern wie bei anderen Herstellern nur eingehängt. Beide Merkmale sollen die Reinigung des Filters vereinfachen. Am Aufbau sowie den übrigen Features des CoolForce 2, das ComputerBase in einem Test genauer unter die Lupe genommen hat, ändert sich nichts.

Für das CoolForce 2 Rev. B nennt Nanoxia eine Preisempfehlung von rund 85 Euro. Die Verfügbarkeit im Handel soll in zwei Wochen gegeben sein.

Nanoxia CoolForce 2 Rev. B
Mainboard-Format: XL-ATX, ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Chassis (L × B × H): 525 × 220 × 483 mm (55,79 Liter)
Schalldämmung, Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl
Nettogewicht: 9,90 kg
I/O-Ports: 1 × USB 3.1 Type C, 2 × USB 3.0, HD-Audio, Lüftersteuerung
Einschübe: 2 × 5,25" (extern)
4 × 3,5" (intern)
6 × 2,5" (intern)
vollmodulare Laufwerkskäfige
Erweiterungsslots: 8
Lüfter: Front: 2 × 140/120 mm (2 × 140 mm inklusive)
Heck: 1 × 140/120 mm (1 × 140 mm inklusive)
Deckel: 3 × 140/120 mm (optional)
Boden: 1 × 140/120 mm (optional)
Innenraum: 2 × 140/120 mm (optional)
Staubfilter: Front, Netzteil, Boden
Kompatibilität: CPU-Kühler: 185 mm
GPU: 313 mm – 435 mm
Netzteil: Unbeschränkt
Preis: ab 90 €