AOC P2779VC: Qi-kompatibler Monitor lädt Smartphones kabellos

Michael Günsch 17 Kommentare
AOC P2779VC: Qi-kompatibler Monitor lädt Smartphones kabellos
Bild: AOC

Der Qi-Standard steht für die drahtlose Stromübertragung mittels elektromagnetischer Induktion. AOC hat einen neuen Monitor im Programm, der zum Beispiel den Akku Qi-kompatibler Smartphones kabellos auflädt. Der P2779VC ist ein 27-Zoll-Monitor mit PLS-Panel und Full HD.

Die Qi-Ladefunktion ist in den flach ausgeführten Standfuß integriert. Das Smartphone muss zum Aufladen lediglich auf den markierten Bereich in der Mitte des Monitorständers gelegt werden. Voraussetzung ist, dass das Smartphone den Qi-Standard unterstützt und natürlich dass der Monitor selbst mit Strom versorgt wird.

AOC P2779VC
AOC P2779VC (Bild: AOC)

Die Idee ist nicht neu, auch Asus oder auch Dell sowie auch Samsung haben Monitore mit Qi-Lade-Funktion im Programm.

PLS für weite Blickwinkel

Das PLS-Panel, das nahe mit der IPS-Technik verwandt ist, soll eine hohe Blickwinkelstabilität bieten und löst mit 1.920 × 1.080 Bildpunkten auf. Der Hersteller spricht von „echten 8 Bit“ bei der Farbtiefe. Die Reaktionszeit wird mit 5 ms angegeben, die Bildwiederholrate beträgt bei nativer Auflösung den Normalwert von 60 Hertz. Allerdings wird die Vertikalfrequenz mit bis zu 76 Hertz angegeben.

Die weitere Ausstattung ist vergleichsweise spartanisch: Nur zweimal HDMI 1.3 und VGA sind als Videoeingänge vertreten. DVI, DisplayPort oder USB-Buchsen und Lautsprecher gibt es nicht. Der Standfuß erlaubt lediglich eine Verstellung der Display-Neigung, nicht auch die Höhe des Displays. Dafür fällt die Leistungsaufnahme mit einem Maximalwert von weniger als 23,5 Watt zumindest auf dem Papier gering aus.

In den USA soll der P2779VC diesen Monat für rund 250 US-Dollar (zzgl. Steuer) im Handel stehen. Für die Markteinführung in Europa liegen keine Daten vor.