Skylake-SP: Weitere Benchmarks zu Intels 32-Kern-Prozessor

Volker Rißka 22 Kommentare
Skylake-SP: Weitere Benchmarks zu Intels 32-Kern-Prozessor

Kürzlich gaben Google und Intel bekannt, dass der CPU-Hersteller die neuesten Xeon-Prozessoren aus der Serie Skylake-SP bereits an den Suchmaschinenriesen ausliefert. Von exakt diesen Systemen tauchen nun die ersten Benchmarks auf, die das 32-Kern-Flaggschiff im schnellen Alltag zeigen. Doch es gibt noch mehr.

Google als Erstbetreiber der neuen High-End-Prozessoren von Intel

Ende Februar hatte Google überraschend erklärt, zu den ersten Betreibern der neuen Intel-Prozessoren aus der Xeon-Familie mit maximal 32 Kernen und AVX-512-Unterstützung zu gehören. Diese sollen in Cloud-Systemen zum Einsatz kommen, eine Vorstellung wurde bereits für die zweite März-Woche angekündigt – exakt eine Woche später gibt es nun die ersten Benchmarks.

Unter multiplen Einträgen als Google Google Compute Engine geführt, listet Geekbench diverse Testergebnisse auf. Mit fast 53.000 Punkten im Multi-CPU-Test ist der 32-Kern-Prozessor der neue König wenn nur ein einzelner Prozessor zum Einsatz kommt. Alle Ergebnisse, die darüber, auf gleicher Höhe oder aber auch vielfach darunter liegen, wurden mit zwei Prozessoren erzielt. Die Vorteile liegen dann natürlich beim Neuling: Ähnliche Leistung bei deutlich geringerem Energie- und Platzbedarf und zudem die Option, noch einen zweiten, gleich schnellen Prozessor dem System hinzuzufügen. Denn dafür sind die EP-Prozessoren in erster Linie ausgelegt: Den Dual-Sockel-Betrieb.

Zwei 16-Kern-CPUs gegen einen neuen 32-Kern-Prozessor
Zwei 16-Kern-CPUs gegen einen neuen 32-Kern-Prozessor

Bei SiSoft Sandra gibt es Benchmarks diverser Modelle

In der Datenbank von SiSoft Sandra haben sich in den letzten Wochen ebenfalls weitere Werte von Intels neuen Prozessoren angesammelt. Wurden diese bis zu Beginn des neuen Jahres noch nicht korrekt als Xeon-Prozessoren erkannt, führt die Liste in den letzten Tagen und Wochen aber zusätzliche Einträge zum Xeon Gold 6150 sowie zu den drei größeren Varianten Xeon Platinum 8168, 8176 und 8180. Dort fällt jedoch auf, dass kein Modell bisher mit vollen 32 Kernen geführt wird, das schnellste Modell dort ist mit 28 Kernen unterwegs. Dazu gesellen sich bereits die Abstufungen mit 24, 18 und 16 Kernen. Im Multimedia-Prozessor-Benchmark von SiSoft Sandra belegen die neuen Xeon-Prozessoren prompt die ersten acht Positionen.

Intel Skylake-EP belegt Platz 1 bis 8 im Multimedia-Benchmark von SiSoft Sandra
Intel Skylake-EP belegt Platz 1 bis 8 im Multimedia-Benchmark von SiSoft Sandra

Alle neuen Xeon-Prozessoren befinden sich in der abschließenden Testphase und sollen zum Ende des aktuellen Quartals ausgeliefert werden. Die offizielle Enthüllung wird für den Sommer erwartet, wenn es heißt: AMD Naples mit 32 Kernen gegen Intel Skylake-EP mit 32 Kernen.