Amazon Kindle: Firmware 5.8.9 bringt zahlreiche Verbesserungen Notiz

Michael Schäfer 16 Kommentare
Amazon Kindle: Firmware 5.8.9 bringt zahlreiche Verbesserungen

Amazon stellt für seine E-Book-Reader eine neue Firmware bereit, mit welcher der Online-Händler hilfreiche Neuerungen einführt. So können in der Version 5.8.9 digitale Bücher, die die Funktion „Verbesserten Schriftsatz“ unterstützen, den Text nun auch linksbündig darstellen.

Weiter lassen sich Markierungen nun leichter erstellen und bearbeiten. Dafür reicht ab sofort ein einfaches Berühren und Markieren aus, durch erneutes Tippen können Markierungen geändert oder wieder entfernt werden.

Neue Funktionen für Manga-Fans

Auch für Manga-Freunde bringt das Update Neuerungen: So hat Amazon das Blättern in entsprechenden Dokumenten verbessert, Blättergeschwindigkeit und -richtung lassen sich nun bei Manga anpassen, wenn die Funktion zum schnellen Umblättern aktiviert ist. Ebenfalls neu ist die doppelseitige Vorschau, welche sich über ein entsprechendes Symbol am unteren Bildschirmrand aufrufen lässt und anschließend die Inhalte im Querformat anzeigt.

Darüber hinaus besitzt die neue Firmware eine Crop-Funktion für Manga, mit welcher sich ungenutzte Ränder abschneiden lassen, um den eigentlichen Inhalt vergrößert darzustellen.

Das Update sollte in den nächsten Tagen per WLAN verteilt werden, Ungeduldige können die Aktualisierung auch direkt über die Amazon-Hilfeseiten herunterladen. Berücksichtigt werden alle aktuellen Kindle-Reader, Kindle, Kindle Paperwhite und Kindle Voyage der 7. Generation sowie der Kindle Paperwhite der 6. Generation.