OnePlus 3T: Produktion wird Anfang Juni eingestellt Notiz

Michael Schäfer 44 Kommentare
OnePlus 3T: Produktion wird Anfang Juni eingestellt

Das OnePlus 3T darf ohne Zweifel als eines der besten Smartphones des letzten Jahres bezeichnet werden, auch auf ComputerBase heimste dieses Bestnoten und somit eine Kaufempfehlung ein. Doch nach nur sechs Monaten ist Schluss – OnePlus stellt die Produktion des 3T Anfang Juni ein.

OnePlus 3T macht Platz für das OnePlus 5

Dies gab OnePlus in einem Eintrag im Unternehmens-eigenen Blog bekannt. Auch wenn das 3T das bislang mit Abstand erfolgreichste Smartphone in der Firmengeschichte von OnePlus darstellt, muss dieses weichen, um Produktionskapazitäten für das aller Voraussicht nach im Sommer erscheinende OnePlus 5 frei zu machen. Laut dem Hersteller sind von dem erfolgreichen Smartphone nur noch wenige Exemplare und diese nur in der Variante mit 64 Gigabyte Speicher in den Farben Grau und Gold zu haben. Es wird aber davon ausgegangen, dass auch die Restbestände in kürzester Zeit ausverkauft sein werden – wer also noch mit dem Gedanken um den Kauf eines OnePlus 3T spielt, sollte sich beeilen.

Software-Updates zugesichert

Laut OnePlus brauchen sich Nutzer bezüglich Updates keine Sorgen machen, das 3T soll noch einige Zeit mit neuer Software versorgt werden. Dafür hat auch die Zusammenführung des Betriebssystems mit dem OnePlus 3 sowie die zahlreichen Rückmeldung aus der Community beigetragen.