Störung: Weltweiter Totalausfall bei WhatsApp

Michael Günsch 139 Kommentare
Störung: Weltweiter Totalausfall bei WhatsApp
Bild: Webster2703 | CC0 1.0

Der beliebte Messenger-Dienst Whatsapp war seit dem späten Mittwochabend nicht zu erreichen. Beim Portal Allestörungen.de gingen gegen 22 Uhr Zigtausend Meldungen zu einer Störung des Dienstes ein. Meldungen aus diversen Ländern wiesen auf einen globalen Ausfall hin. Inzwischen ist das Problem offenbar behoben.

Auf Twitter wurde das Thema WhatsApp schnell zum Trend. Zahlreiche Anwender beklagten den Ausfall des Dienstes. In der Redaktion ließ sich das Problem nachstellen. Beim Aufruf der App kam keine Verbindung zustande. Über den Pfad Menü -> Einstellungen -> Hilfe -> Systemstatus wurde eine Statusmeldung angezeigt, in der davon die Rede war, dass die „Probleme“ schnell behoben werden sollen.

Systemstatus bestätigt Probleme bei Whatsapp
Systemstatus bestätigt Probleme bei Whatsapp

Die Ursache für den Ausfall ist noch ungeklärt. Eine offizielle Stellungnahme liegt nicht vor. Derweil weisen diverse Meldungen auf Twitter und auf Reddit auf einen globalen Ausfall des Dienstes hin. Gegenüber Reuters hat ein Sprecher die Probleme sowie Arbeiten an einer Lösung ebenfalls bestätigt.

Update 00:56 Uhr

Augenscheinlich bekommt WhatsApp die Probleme in den Griff. Auf besagtem Störungsportal sowie den großen sozialen Netzwerken mehren sich die Positivmeldungen. Auch in der Redaktion konnte eine Verbindung erfolgreich hergestellt werden. Die Ursache des Ausfalls bleibt weiterhin ungeklärt.