MasterBox Lite 5 RGB: Cooler Master rüstet mit RGB und Glas auf

Max Doll 6 Kommentare
MasterBox Lite 5 RGB: Cooler Master rüstet mit RGB und Glas auf
Bild: Cooler Master

Glas und RGB-LEDs erobern nun auch Master Box Lite 5 (Test). Die RGB-Version des Gehäuses wird gegenüber dem Basismodell 20 Euro teurer, aber mit einem Seitenteil aus vier Millimeter dickem Glas und drei zusätzlichen, bunt beleuchteten 120-mm-Lüftern ausgeliefert – Ausstattung, die gegenwärtig ungebrochen im Trend liegt.

Die neuen Lüfter werden hinter der durchsichtigen Acryl-Front untergebracht, womit zusammen mit dem Hecklüfter alle potentiellen Einbaupositionen des Gehäuses belegt werden. Die Beleuchtung der Ventilatoren kann aber nur nach Kauf eines zusätzlichen Controllers oder eines kompatiblen Mainboards „vollumfänglich“ gesteuert werden. Zum Lieferumfang gehören zudem ein 1-auf-3 RGB-Splitter-Kabel und vier 4-polige male-to-male-Steckeradapter.

Unterstützt werden von Cooler Master damit die Systeme RGB Fusion (Gigabyte), Mystic Light Sync (MSI) und Aura Sync (Asus). Das MasterBox Lite 5 bietet zudem weitere Möglichkeiten zur Anpassung an: Wie bei der Basisversion können Zierelemente an der Front durch Versionen in anderen Farben ausgetauscht werden. Varianten in Schwarz, Rot und Weiß gehören zur Serienausstattung, Rohdaten für 3D-Drucker zur individuellen farblichen Adaption des Gehäuses stellt Cooler Master auf der Produktseite bereit.

Abseits der zusätzlichen Lüfter und eines neuen Staubfilters für die Front, dessen Fehlen ComputerBase im Test kritisiert hatte, unterscheiden sich die beiden Versionen des MasterBox Lite 5 visuell nicht voneinander; das Seitenteil der Basisversion besitzt die gleiche Größe und Form, wird aber nur aus Acryl gefertigt.

Intern bleibt Cooler Master mit der MasterBox Lite 5 konservativ. Netzteil, eine 2,5"-HDD und zwei 2,5/3,5"-Festplatten verschwinden ohne Entkopplung vor Blicken unter einer Blende sowie hinter dem Mainboard-Tray. Dort verbleiben bis zur Seitenwand 25 mm Raum, der etwa für das Verlegen von Kabeln genutzt werden kann. Der durch dieses Layout entstehende Platz hinter der Front erlaubt den Einbau bis zu 400 mm langer Grafikkarten. Zudem können 165 mm hohe CPU-Kühler installiert werden.

Im Handel erhältlich sein soll das MasterBox Lite 5 RGB zur Preisempfehlung von rund 70 Euro „Anfang September“.

Cooler Master MasterBox Lite 5 RGB (RGB)
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Chassis (L × B × H): 469 × 200 × 455 mm (42,68 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl, Glas
Nettogewicht: 6,59 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, HD-Audio
Einschübe: 2 × 3,5"/2,5" (intern)
1 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 7
Lüfter: Front: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (3 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Staubfilter: Front, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 165 mm
GPU: 400 mm
Netzteil: 228 mm
Preis: 70 €