Quake Champions: Ab 22. August im Early Access mit 10 Euro Rabatt

Max Doll 48 Kommentare
Quake Champions: Ab 22. August im Early Access mit 10 Euro Rabatt
Bild: Bethesda

Quake Champions lässt die geschlossene Beta-Phase hinter sich. Ab dem 22. August dürfen alle Spieler testen – oder zumindest alle, die das Spiel kaufen. Parallel zur Öffnung der Server plant Bethesda ein großes Update mit zwei neuen Karten, Herausforderungen und dem Doom Slayer als spielbarer Figur.

Die jüngste Spielfigur entstammt aus dem gleichnamigen Spiel und darf Doppelsprünge ausführen. Im Berserker-Modus prügelt der Doom Marine Feinde mit seinen Fäusten zu Tode. Insgesamt startet das Spiel so mit vier Spielmodi und elf spielbaren Charakteren die Early-Access-Phase.

Spielen dürfen alle Nutzer, die das rund 30 Euro teure Champions Pack auf Steam oder über den Bethesda Launcher kaufen. Dieses Paket, das bei finaler Veröffentlichung zehn Euro teurer werden soll, gewährt vollständigen Zugang zum Spiel und allen künftigen Charakteren. Alternativ kann Quake Champions auch mit einem Free-to-Play-Modell gespielt werden, bei dem Helden zur temporär gemietet werden – der Shooter wird sowohl kostenlos als auch zum Vollpreis angeboten.

F2P schon jetzt für Beta-Tester

Die F2P-Version wird jedoch erst nach Ende der Early-Access-Phase freigeschaltet. Lediglich eine kleine Gruppe Nutzer darf schon im August kostenlos testen: Teilnehmer der geschlossenen Betatests können diese Variante über den Bethesda-Launcher nutzen und haben so weiter Zugriff auf das Spiel.