Netzteile mit 80Plus Gold im Test: Preisbrecher von Xilence und Corsair mit 550 W im Vergleich 4/5

Nico Schleippmann 69 Kommentare

Lautstärke

Viele aktuelle Netzteile sind insbesondere bei geringer Belastung derart leise, dass kein Unterschied in den Messdaten festgestellt werden kann, wenn der Umgebungsschall nicht gedämpft wird. ComputerBase nutzt daher eine professionelle Messeinrichtung des Lehrstuhls für Prozessmaschinen und Anlagentechnik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Das Corsair TX550M hat nicht nur im aktiven Betrieb mit leichten Elektronikgeräuschen zu kämpfen, sondern diese fallen auch in beiden Netzschalterstellungen mit und ohne Belastung der Standby-Schiene auf. Das Xilence Performance X 550W ist von dieser Problematik nicht komplett befreit, weil es auch mit sehr leisen Fiepgeräuschen behaftet ist. Diese sind aber nur beim direkten Hinhören zu erfassen.

Bei geringer Belastung wird der Lüfter des Performance X 550W sehr stark heruntergeregelt. Unter 400 Umdrehungen pro Minute (UPM) waren bisher Alleinstellungsmerkmale der Straight-Power- und Dark-Power-Pro-Netzteile von be quiet!. Xilence ist es aber auch gelungen, dass der Lüfter bei diesen Drehzahlen quasi nebengeräuschfrei bleibt. Erst mit Last 3 bei einer Drehzahl von 680 UPM macht sich der Lüfter mit einem sehr leisen Rattern bemerkbar.

TX550M bei Schwachlast nicht Silent-tauglich

Ganz anders sieht die Sache beim TX550M aus. Lüftergeräusche sind auch ohne präzise Analyse erkennbar. So erzeugt der Lüfter bereits bei der niedrigsten Drehzahl mit 865 UPM Verwirbelungen, die nicht sehr stark hervortreten, aber doch dafür verantwortlich sind, dass das Netzteil aus einem sehr leisen System herauszuhören wäre. Bei mittlerer Last verstärkt sich dieses Geräusch und bleibt trotzdem in einem noch angenehmen Rahmen.

117 Einträge
Schalldruckpegelmessung
Angaben in dB(A)
  • Last 1 = 100 W:
    • Akustiklabor-Referenz
      16,2
    • be quiet! P11 850W
      16,2
    • Corsair HX850i
      16,3
    • EVGA G3 550W – Semipassiv (ECO)
      16,6
    • Super Flower Leadex Titanium 850W – Semipassiv (ECO)
      16,8
    • Super Flower Leadex II Gold 650W – Semipassiv (ECO)
      17,0
    • EVGA 500 BQ
      17,1
    • Xilence Performance X 550W
      17,3
    • Enermax Platimax D.F. 500W
      17,3
    • Super Flower Leadex II Gold 650W – Aktiv
      17,4
    • be quiet! Pure Power 10 500W CM
      17,4
    • Aerocool P7-650W
      17,5
    • Sea Sonic Prime Gold 650W – Semipassiv
      17,5
    • FSP Hydro X 550W
      17,7
    • EVGA G3 550W – Aktiv
      17,8
    • Silverstone Strider Titanium ST80F-TI 800W
      17,9
    • Corsair SF450
      18,0
    • Super Flower Leadex Titanium 850W – Aktiv
      18,3
    • Cougar GX-S450
      18,4
    • Cooler Master V850
      18,4
    • Bitfenix Whisper M 450W
      18,5
    • Corsair Vengeance 500
      18,8
    • Enermax Revolution X't II 550W
      19,0
    • LC-Power LC8850III
      19,0
    • Corsair TX550M
      19,2
    • LC-Power GP4 LC6560
      20,2
    • Super Flower Platinum King 450W
      20,9
    • Sea Sonic Prime Gold 650W – Aktiv
      22,3
    • Thermaltake Toughpower DPS G Platinum 850W – Performance
      28,9
  • Last 2 = 260 W:
    • Akustiklabor-Referenz
      16,2
    • be quiet! P11 850W
      16,2
    • Corsair HX850i
      16,3
    • EVGA G3 550W – Semipassiv (ECO)
      16,6
    • Super Flower Leadex Titanium 850W – Semipassiv (ECO)
      16,8
    • Super Flower Leadex II Gold 650W – Semipassiv (ECO)
      17,0
    • Xilence Performance X 550W
      17,3
    • Enermax Platimax D.F. 500W
      17,3
    • Super Flower Leadex II Gold 650W – Aktiv
      17,4
    • be quiet! Pure Power 10 500W CM
      17,4
    • Aerocool P7-650W
      17,5
    • Sea Sonic Prime Gold 650W – Semipassiv
      17,5
    • FSP Hydro X 550W
      17,7
    • EVGA G3 550W – Aktiv
      17,8
    • Silverstone Strider Titanium ST80F-TI 800W
      17,9
    • Corsair SF450
      18,0
    • Enermax Revolution X't II 550W
      18,2
    • Cougar GX-S450
      18,4
    • Bitfenix Whisper M 450W
      18,5
    • Corsair Vengeance 500
      18,9
    • Cooler Master V850
      19,0
    • LC-Power LC8850III
      19,0
    • Super Flower Leadex Titanium 850W – Aktiv
      19,1
    • LC-Power GP4 LC6560
      20,2
    • Super Flower Platinum King 450W
      20,9
    • Corsair TX550M
      22,2
    • Sea Sonic Prime Gold 650W – Aktiv
      22,3
    • EVGA 500 BQ
      23,9
    • Thermaltake Toughpower DPS G Platinum 850W – Performance
      28,9
  • Last 3 = 400 W:
    • Akustiklabor-Referenz
      16,2
    • Enermax Platimax D.F. 500W
      17,0
    • be quiet! Pure Power 10 500W CM
      17,4
    • Xilence Performance X 550W
      17,5
    • Aerocool P7-650W
      17,5
    • FSP Hydro X 550W
      17,7
    • Cougar GX-S450
      18,1
    • Enermax Revolution X't II 550W
      18,2
    • Bitfenix Whisper M 450W
      18,5
    • LC-Power GP4 LC6560
      19,7
    • Super Flower Leadex II Gold 650W – Semipassiv (ECO)
      20,2
    • Super Flower Leadex II Gold 650W – Aktiv
      20,2
    • Corsair Vengeance 500
      20,2
    • Super Flower Platinum King 450W
      20,9
    • Sea Sonic Prime Gold 650W – Semipassiv
      22,3
    • Sea Sonic Prime Gold 650W – Aktiv
      22,3
    • EVGA G3 550W – Semipassiv (ECO)
      22,4
    • EVGA G3 550W – Aktiv
      22,4
    • Corsair SF450
      22,8
      Hinweis: bei etwa 1450 UPM
    • Corsair TX550M
      26,4
    • EVGA 500 BQ
      33,6
  • Last 4:
    • Akustiklabor-Referenz
      16,2
    • be quiet! P11 850W
      16,3
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • Corsair HX850i
      16,3
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • Super Flower Leadex Titanium 850W – Semipassiv (ECO)
      16,8
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • Aerocool P7-650W
      17,5
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • Bitfenix Whisper M 450W
      17,9
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • Silverstone Strider Titanium ST80F-TI 800W
      17,9
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • Enermax Platimax D.F. 500W
      18,8
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • Cooler Master V850
      18,8
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • Super Flower Leadex Titanium 850W – Aktiv
      19,6
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • LC-Power LC8850III
      20,0
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • Super Flower Leadex II Gold 650W – Semipassiv (ECO)
      20,2
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • Super Flower Leadex II Gold 650W – Aktiv
      20,2
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • Cougar GX-S450
      20,2
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • Enermax Revolution X't II 550W
      20,7
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • Super Flower Platinum King 450W
      20,9
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • FSP Hydro X 550W
      21,5
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • be quiet! Pure Power 10 500W CM
      21,8
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • Sea Sonic Prime Gold 650W – Semipassiv
      22,3
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • Sea Sonic Prime Gold 650W – Aktiv
      22,3
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • EVGA G3 550W – Semipassiv (ECO)
      24,6
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • EVGA G3 550W – Aktiv
      24,6
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • Corsair SF450
      24,6
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • LC-Power GP4 LC6560
      25,3
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • Xilence Performance X 550W
      25,5
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • Corsair Vengeance 500
      27,4
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • Thermaltake Toughpower DPS G Platinum 850W – Performance
      28,9
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • Corsair TX550M
      31,7
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • EVGA 500 BQ
      35,4
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
  • Last 5 = 600 W:
    • Akustiklabor-Referenz
      16,2
    • be quiet! P11 850W
      16,4
    • Super Flower Leadex Titanium 850W – Semipassiv (ECO)
      16,9
    • Aerocool P7-650W
      17,5
    • Corsair HX850i
      18,0
    • Silverstone Strider Titanium ST80F-TI 800W
      18,1
    • Cooler Master V850
      18,8
    • Super Flower Leadex Titanium 850W – Aktiv
      22,2
    • Super Flower Leadex II Gold 650W – Semipassiv (ECO)
      22,5
    • Super Flower Leadex II Gold 650W – Aktiv
      22,5
    • LC-Power LC8850III
      27,3
    • Thermaltake Toughpower DPS G Platinum 850W – Performance
      28,9
    • Sea Sonic Prime Gold 650W – Semipassiv
      30,8
    • Sea Sonic Prime Gold 650W – Aktiv
      30,8
  • Last 6 = 770 W:
    • Akustiklabor-Referenz
      16,2
    • Super Flower Leadex Titanium 850W – Semipassiv (ECO)
      16,9
    • be quiet! P11 850W
      18,9
    • Silverstone Strider Titanium ST80F-TI 800W
      19,6
    • Corsair HX850i
      21,0
    • Super Flower Leadex Titanium 850W – Aktiv
      23,7
    • Cooler Master V850
      26,0
    • LC-Power LC8850III
      33,0
    • Thermaltake Toughpower DPS G Platinum 850W – Performance
      41,5

Mit Last 3 zeigt sich das TX550M noch auffälliger, wobei die höhere Lautstärke mit der der restlichen Systemkomponenten relativiert werden muss. Wird bei der Systemkonfiguration nicht auf eine niedrige Lautstärke geachtet, wird das Netzteil sowieso von den verbleibenden Komponenten übertönt.

Dieser Problematik ist das Performance X 550W erst nahe der Volllast mit Last 4 ausgesetzt. Das Luftrauschen bleibt hierbei noch im Hintergrund – störend ist vielmehr das Auf-und-ab-Beschleunigen des Lüfters im Bruchteil einer Sekunde, das Motorgeräusche hervorbringt. Demnach reagiert die Lüftersteuerung etwas zu überempfindlich auf kleine Temperaturänderungen im Netzteil. Dieser Sachverhalt ist unter Laborbedingungen festgestellt worden, was eine definierte, konstante Last und Umgebungstemperatur einschließt. Das TX550M toppt die Lautstärke in diesem Szenario, weil der Lüfter aufgrund der hohen Drehzahl nun störend in den Vordergrund tritt. Unglücklicherweise begleitet dieses Geräusch auch noch ein Elektronikzirpen.

Modell TX550M Performance X 550W
Subjektive
Wahrnehmung
Lüfter Elektronik Lüfter Elektronik
Last 1 + + ++ ++
Last 2 + + ++ ++
Last 3 o + ++ ++
Last 4 o o ++

Auf der nächsten Seite: Fazit