Intel: AIDA64 nennt Core i9 mit Coffee Lake-H für Notebooks

Jan-Frederik Timm 30 Kommentare
Intel: AIDA64 nennt Core i9 mit Coffee Lake-H für Notebooks

Für die schnellsten CPUs auf Basis von Skylake-X mit 10 bis 18 Kernen hat Intel in diesem Jahr neben Core i3, i5 und i7 die Klasse Core i9 begründet. Die neueste Version des Hardware-Analyse-Tools AIDA64 (Download) deutet jetzt darauf hin, dass die Klasse auch in Notebooks kommt – auf Basis von Coffee Lake-H.

Change Log mit eindeutigen Hinweisen

Der Change Log der gestern veröffentlichten Beta mit Version 5.92.4397 enthält erstmals entsprechende Hinweise, auch ein mobiler Xeon auf dieser Basis taucht auf.

identification of Intel Core i7-8000H Series (aka Coffee Lake-H MB)
identification of Intel Core i9-8000H Series (aka Coffee Lake-H MB)
identification of Intel Xeon E-21xxM (aka Coffee Lake-H WS)
Intel Processor Number detection for Core i9-8950HK

Relevanter Auszug aus dem Change Log

Gerüchte berichten schon länger von ersten mobilen Sechs-Kern-CPUs von Intel, die zwangsläufig wie Core i7-8700(K), Core i5-8600K und -8400 (Test) auf den neuen Die setzen müssten, allerdings mit deutlich gesenkter TDP und damit reduzierten Taktraten ausgestattet sind – Anpassungen an der iGPU nicht ausgeschlossen.

Sechs Kerne im Notebook mit mindestens 45 Watt TDP

Die CPUs dürften mindestens in der 45-Watt-TDP-Klasse rangieren, auf deren Niveau bei Kaby Lake aktuell noch hoch taktende 4-Kern-CPUs (45 Watt TDP) zu finden sind. Mit Kaby Lake Refresh hat Intel in der 15-Watt-TDP-Klasse (U-CPUs) allerdings bereits den Schritt von Zwei-Kern-Vier-Thread- auf Vier-Kern-Acht-Thread-CPUs vollzogen. Bisher hatte Intel auch bei 45 Watt ausschließlich von dieser Konfiguration gesprochen. Sechs Kerne könnten also auch darüber liegen.

Denn die Premiere der Bezeichnung Core i9 könnte darauf hindeuten, dass es sich hierbei vorerst um ausgewählte CPU-Typen handelt, also nur bestimmte Prozessoren am oberen Ende der Skala sechs Kerne erhalten. Der von AIDA64 konkret aufgeführte Core i9-8950HK müsste gemäß seiner Typenklasse „HK“ zum Beispiel auch über einen offenen Multiplikator verfügen.

Erste Einträge zu Core iX-9000

Die aktuelle Beta nennt allerdings noch weitere bisher unbekannte CPUs von Intel beim Namen. Bei vielen der aufgeführten Modelle dürfte es sich um die für die CES 2018 Anfang Januar erwarteten weiteren Desktop-CPUs auf Basis von Coffee-Lake und Cannon Lake mit zwei, vier oder sechs Kernen handeln, darunter auch besonders sparsame T- und H-Modelle.

In diesem Zusammenhang überraschend ist die bereits implementierte Erkennung erster CPUs der 9. Generation, darunter ein mutmaßliches Desktop-Topmodell, der Core i5-9600K. Ob sich dahinter bereits Ice Lake verbirgt oder es nun doch zusätzliche Cannon Lake für den Desktop geben wird, bleibt offen. Gerüchte gingen bisher davon aus, dass Ice Lake im Jahr 2018 erstmals acht Kerne für die Mainstream-Plattform bieten würde, da die 10-nm-Fertigung bei Intel aber nach wie vor nicht da ist, bleibt auch dies fraglich.

Intel Processor Number detection for Celeron G4900, G4900T, G4920, G4930, G4930T, G4950
Intel Processor Number detection for Core i3-8000, 8000T, 8020, 8020T, 8100T, 8120, 8120T, 8300T, 8320, 8320T, 9000, 9000T, 9100, 9100T, 9300, 9300T
Intel Processor Number detection for Core i5-8300H, 8400B, 8400H, 8400T, 8420, 8420T, 8500, 8500B, 8500T, 8550, 8650, 8650K, 9400, 9400T, 9500, 9600, 9600K
Intel Processor Number detection for Core i7-8670, 8670T, 8700B, 8700T, 8750H, 8850H
Intel Processor Number detection for Core i9-8950HK
Intel Processor Number detection for Pentium Gold G5400, G5400T, G5420, G5420T, G5500, G5500T, G5600, G5600T, G5620

Relevanter Auszug aus dem Change Log
Update 14:20 Uhr

Passend zu der Meldung gibt es aus Asien die ersten Screenshots eines frühes Samples der neuen Modellfamilie. Demnach handelt es sich bei den Varianten Core i7-8000H wie berichtet um Sechs-Kern-CPUs, die im BGA-Format für Notebook erscheinen sollen. 9 MByte L3-Cache entsprechen zudem genau einem Core i5 mit sechs Kernen im Desktop, dort haben nur die Core i7 aus der Coffee-Lake-Familie 12 MByte L3-Cache.

Intel Core i7-8750H mit sechs Kernen im BGA-Format
Intel Core i7-8750H mit sechs Kernen im BGA-Format (Bild: Zol.com.cn)

Downloads

  • AIDA64 Download

    4,6 Sterne

    AIDA64 bzw. AIDA ist ein System-, Diagnose- und Benchmark-Programm (Nachfolger von Everest).

    • Version v5.95.4500 Deutsch
    • Version v5.95.4512 Beta Deutsch