Waipu.tv: Produkte aus der TV-Werbung direkt bei Amazon kaufen

Jan-Frederik Timm 56 Kommentare
Waipu.tv: Produkte aus der TV-Werbung direkt bei Amazon kaufen
Bild: Waipu.tv

Der IPTV-Anbieter Waipu.tv beschreitet einen neuen Weg in der Fernsehwerbung. In Kooperation mit Amazon, der RTL-Sendergruppe und dem Werbekunden L'Oréal wird Zuschauern ab sofort die Option gebotenen, Produkte der Marke Men Expert zu erwerben, während der Werbespot noch läuft.

Testlauf mit RTL und L'Oréal

Dafür gibt es in den entsprechenden Werbeeinblendungen ab sofort ein neues Overlay. Nimmt ein Zuschauer das Angebot wahr und wählt den Button „Produkt ansehen“ aus, wird er zur entsprechenden Produktseite von Amazon weiter geleitet. Das laufende Programm wird im Hintergrund pausiert. Vorerst ist der Testlauf auf Nutzer der Fire-TV-App von Waipu.tv und die genannten Sender und Produkte beschränkt. Eine Integration in die App von Waipu.tv gibt es zum Start noch nicht.

Shopping mit nur einem Klick ist in der digitalen Welt seit Jahren ein Erfolgsprinzip. Mit der von uns entwickelten Shopping-Lösung haben wir eine innovative und attraktive Werbelösung geschaffen. Dem Nutzer bieten wir seinen gewohnten Online-Komfort – er kann jetzt auch im linearen TV beworbene Produkte mit einem Klick erwerben“, erklärt Christoph Bellmer, CEO der Exaring AG, die Waipu.tv betreibt. Auch RTL, L'Oréal und der beteiligte Vermarkter IP Deutschland zeigen sich erfreut.

TV-Werbung gehört bei Waipu.tv mit zum Geschäftsmodell

Waipu.tv war zur IFA 2016 als erster IPTV-Anbieter mit eigenem Glasfasernetz zur bundesweiten Auslieferung gestartet und wollte gegenüber Fernsehsender durch neue Möglichkeiten bei der Monetarisierung aus der Masse der Anbieter hervorstechen. Dazu gehört neben dem jetzt präsentierten Ansatz auch, dass Sender die in Werbepausen ausgelieferten Anzeigen nach dem jeweiligen Zuschauer ausrichten können, weil Waipu.tv dessen Interessen und Nutzungsverhalten anonymisiert analysiert.

Die jetzt angekündigte Art der Abwicklung wirtschaftlicher Transaktionen über ein Fernsehgerät als Distributions- und Vermarktungsmedium wird auch als T-Commerce bezeichnet.