Philips Hue: Smarte Lampen färben ab Sommer auch den Garten

Frank Hüber 50 Kommentare
Philips Hue: Smarte Lampen färben ab Sommer auch den Garten
Bild: Philips

Philips hat heute die ersten Produkte der Outdoor-Serie des Smart-Home-Beleuchtungssystems Philips Hue angekündigt. Im Sommer kommen zum Start fünf Produkte in den Handel, um den Garten mit smarten Glühbirnen zu erleuchten – auf Wunsch auch bunt.

Denn die neuen Produkte decken sowohl die Serien „Philips Hue white“ als auch „Philips Hue white and color ambiance“ ab. Die neuen Lampen der Outdoor-Serie sind dabei zu bestehenden Systemen kompatibel und lassen sich in vorhandene Installationen einbinden. Es handelt sich bei den ersten Produkten der Outdoor-Serie um Lampen, nicht nur um Leuchtmittel. Bedingung für die Bedienung über das Smartphone, Sprache, Schalter oder automatische Szenen bleibt, dass die Glühbirne eine Verbindung zur Hue Bridge hat, was bei der Wahl des Standorts gegebenenfalls berücksichtigt werden muss. Über das Geofencing der Hue-App kann dabei auch eingestellt werden, dass sich die Außenleuchten automatisch einschalten, wenn man abends nach hause kommt.

Farbe für den Garten

In der Serie „Philips Hue white and color ambiance“ bietet Philips mit dem Philips Hue Lily einen Spot an, der einzelne Punkte im Garten gezielt hervorheben soll. Der Käufer kann dabei wie üblich aus 16 Millionen Farben wählen. Die Leuchte Philips Hue Calla eignet sich hingegen insbesondere für die Beleuchtung von Gehwegen. Die Farbtemperatur der Lily- und Calla-Leuchten kann zwischen 2.200 und 6.500 frei gewählt werden. Die neuen Produkte aus der Serie „Philips Hue white“, die die Namen Lucca, Tuar und Turaco tragen, sieht Philips auch im Außenbereich hingegen eher für die Beleuchtung von Ein- und Ausgängen vor.

Verfügbar ab Juli, auch in Europa

Die neue Philips-Hue-Outdoor-Serie soll ab Juli in den USA und Europa erhältlich sein. Der Spot Lily wird im Set bestehend aus drei Spot-Leuchten 299 Euro kosten. Das Set beinhaltet dabei alles, um die Leuchten in Betrieb nehmen zu können. Die Calla-Leuchte wird hingegen einzeln 139,99 Euro kosten.

Die Leuchten Lucca, Tuar und Turaco der Philips-Hue-white-Serie, die unterschiedliche Stile der Außenbeleuchtung abdecken sollen, werden für 69,99 Euro in den Handel kommen.

Our customers are always looking for new ways to extend their smart lighting system and the new Philips Hue outdoor range takes it a huge step further. While Philips Hue bulbs and luminaires are available for every area inside your home, we wanted to traverse the threshold and offer connected luminaires designed for outside areas. The Philips Hue outdoor range enables you to make the most of your outside areas, be it creating the ideal ambiance to host a BBQ at the weekend or beautifying your garden.

Sridhar Kumaraswamy, Business Leader Home Systems & Luminaires bei Philips Lighting