News Philips Hue: Smarte Lampen färben ab Sommer auch den Garten

Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.141
#3
Sofern es vollständige "Lampen" sind und die entsprechenden Leuchtmittel austauschbar sehe ich am Preis kein allzu großes Problem... natürlich wenn die Qualität stimmt.

Im Außenbereich erwarte ich was anderes als 20 Euro Baumarkt Lampen die früher oder später absaufen oder dergleichen.
 

andi_sco

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
362
#4
Mhh, hoffentlich wissen auch die Lampen, das sie im Regen stehen müssen.
Ansonsten wieder etwas, wo Sicherheitslücken auf Entdeckung warten.
 
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.134
#5
@andi_sco

Also so wie bei jeder anderen Soft- und Hardware auch.

@Topic

Der Preis mag hoch erscheinen, für eine ordentliche Außenbeleuchtung aber noch im Rahmen. An der sollte man wirklich nicht sparen, wenn man etwas ordentliches will.
 

Recharging

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.436
#6
Lustige Fotos ... vor allem #5 ... :evillol:
Tja, bei entsprechendem Haus und Garten wohl kein Problem bei dem Preis.

@ CB, hier habt ihr unten ein wenig zu viel kopiert:
Sridhar Kumaraswamy, Business Leader Home Systems & Luminaires bei Philips Lighting
 

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.620
#8
Lightify ist ähnlich teuer und das sind ja UVPs, die bekanntlich bei Elektronikherstellern sowieso immer nicht zu ernst genommen werden sollten :)

Ich hab bei mir auf Lightify gesetzt. Hue ist zwar nicht so schön (meiner Meinung nach), aber es ist deutlich ausgereifter von der Software und ein paar anderen Dingen her. So gibt es für mich (noch) keinen richtigen Gewinner, aber es ist ja sowieso eine Investition die man im Idealfall nur einmal macht. Schließlich sollen die Dinger ja 15 Jahre und länger halten (vorausgesetzt sie werden nicht geklaut).
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.141
#10

slashmaxx

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
47
#12
Auch wenn es etwas korinthenkackerisch rüberkommt, aber irgendwie tut mir der "wilde" Gebrauch von "Lampe" etwas weh :-)

"Lampe" beschreibt in der Fachwelt (aus der ich stamme) eigentlich das "Leuchtmittel" selbst, so dass es synonymhaft benutzt werden kann. Es heißt auch eigentlich im Deutschen Glühlampe und nicht Glühbirne, aber das scheint sich ja schon so eingebürgert zu haben.

Die "Leuchte" ist das ganze Konstrukt welches für die Lichtverteilung zuständig (mit oder ohne Lampe/Leuchtmittel) und welches man sich irgendwo hinstellt, hinhängt oder hinmontiert. Das Konstrukt kann z.B. weitere Elementen wie Reflektoren, Diffusoren und/oder Entblendungselementen enthalten.

Gruß slash
 

miepel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
346
#13
Dann kann man sich das Gießen des Rasens und später auch das Mähen schenken, wenn man einfach den Rasen grün ausleuchtet.
 

mr_capello

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
127
#14
die sollen mal lieber lampen im anderen design bringen. ich bräuchte was das etwas mehr den vintage look hat und nich so ne milchglas birne is, muss dann auch keine tausend millionen unterschiedliche farben können.
ein lichtschalter den man anstelle des nromalen einbaut wär auch nice um auch nicht-hue lampen im selben system anzusteuern
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
876
#15
und die Lichtverschmutzung nimmt damit immer mehr zu.. ich glaube meine Enkelkinder werden gar nicht mehr wissen was ein Sternenhimmel ist, außer sie machen eine Teslareiße ins All :)
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.141
#16
Was bitte ist eine "Lichtverschmutzung"?
 

Frank

Chefredakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.260
#17
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.124
#18
und die Lichtverschmutzung nimmt damit immer mehr zu.. ich glaube meine Enkelkinder werden gar nicht mehr wissen was ein Sternenhimmel ist, außer sie machen eine Teslareiße ins All :)

Das fürchte ich auch! Ich hoffe, die Käufer nutzen sowas halbwegs vernünftig, z. B. für eine Party oder ab und zu "draußen zu zweit".

Und nicht immer und ständig mit 100 % Leuchtstärke, in sämtlichen Regenbogenfarben "weil wir es können ... und jeder wissen soll, was wir tolles haben" :freak: (ganz in Kiddy-Manier)
 
Zuletzt bearbeitet:

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.156
#19
Völlig überteuerter Preis.. Ich kann bis heute nicht verstehen, warum man so teure Lampen kauft, aber gut jedem das Seine.

Wieviel Lumen haben denn die Dinger?
 
Top