Coffee Lake: 8-Kern-Support auch für Intels Einsteigerchipsatz H310

Michael Günsch 190 Kommentare
Coffee Lake: 8-Kern-Support auch für Intels Einsteigerchipsatz H310
Bild: VideoCardz

Lange war davon ausgegangen worden, dass nur Intels Z390-Chipsatz die kommenden 8-Kern-Prozessoren des Coffee Lake Refresh unterstützen wird. Doch inzwischen haben auch Z370-Platinen 8-Kern-Support per BIOS-Update erhalten. Jetzt gibt es einen Hinweis, dass auch der Einsteigerchipsatz H310 bedacht wird.

Den Hinweis liefert VideoCardz mit einem Foto der Verpackung eines H310-Mainboards von ASRock, das die Aufschrift „8 Core CPU Support“ zeigt.

Wenn bereits der H310-Chipsatz als Einstiegsmodell Coffee Lake mit 8 Kernen unterstützt, ist davon auszugehen, dass alle Modelle der 300-Serie, also auch H370, B360 und Co., mit entsprechendem BIOS-Support bedacht werden.

ASRock H310CM-HDV mit 8-Core-Support
ASRock H310CM-HDV mit 8-Core-Support (Bild: VideoCardz)

Noch nicht offiziell bestätigt, aber dank konkreter Hinweise nahezu gesichert ist, dass Intels 8-Kern-Prozessoren für den Mainstream-Sockel LGA 1151 v2 Core i9-9900K und Core i7-9700K lauten werden. Der Marktstart wird noch in diesem Jahr erwartet, doch ist der Termin weiter ungewiss. Zur besseren Wärmeabfuhr soll der Heatspreader der 8-Kern-CPUs verlötet sein.