E-Book-Reader: PocketBooks leichter Touch Lux 4 hat starke Konkurrenz

Michael Schäfer 11 Kommentare
E-Book-Reader: PocketBooks leichter Touch Lux 4 hat starke Konkurrenz
Bild: PocketBook

PocketBook aktualisiert mit dem Touch Lux 4 die zwischen dem Einsteiger-Reader Basic Lux (Test) und dem Premium-Modell Touch HD 2 angesiedelte Modellreihe. Neben einem Facelift gibt es auch mehr Speicher. Ob das reicht, muss sich zeigen: Die Konkurrenz im Preisbereich um knapp über 100 Euro ist groß.

PocketBook passt den neuen E-Book-Reader äußerlich der mit dem InkPad 3 (Test) eingeführten neuen Design-Sprache an. Dies bedeutet gleichfalls, dass das Lesegerät gegenüber dem Touch Lux 3 (Test) leichter und in den Ausmaßen kompakter geworden ist. Mit gerade einmal 155 Gramm soll er laut Aussage des Herstellers sogar der aktuell leichteste E-Book-Reader weltweit sein.

Keine Veränderung am Display

Das beleuchtete Display hat PocketBook unberührt gelassen. Es basiert nach wie vor auf der Carta-Technologie von E-Ink und löst wie beim Vorgänger mit 758 × 1.024 Bildpunkten bei einer Größe von sechs Zoll auf. HD-Darstellung sowie ein Blaulichtfilter bleiben somit weiterhin den höherpreisigen Geräten wie dem Touch HD 2 oder dem InkPad 3 vorbehalten. Wie der Vorgänger lässt sich der Touch Lux 4 neben dem Touchscreen auch über die vier unter dem Display angebrachten und weiterhin frei konfigurierbaren Tasten steuern.

Verdoppelung des Speichers

Unter der Haube werden dann weitere Neuerungen sichtbar: So hat PocketBook den Arbeitsspeicher auf 512 Megabyte verdoppelt, gleiches gilt für den internen Speicher für eigene Inhalte, der nun 8 Gigabyte beträgt und nach wie vor per Speicherkarte erweiterbar ist. Neu ist auch die Einführung der Sleep-Cover-Funktion, welche bisher nur den größeren Brüdern vorbehalten war. Damit versetzt sich der E-Book-Reader beim Zuklappen einer entsprechenden Hülle automatisch in den Stromsparmodus.

Darüber hinaus unterstützt der neue Touch Lux 4 wie für PocketBook üblich 17 Buch- und 4 Grafikformate, die vorinstallierten Wörterbücher bieten 24 Sprachkombinationen zum Lesen von Büchern in Fremdsprachen.

PocketBook Touch Lux 4

Große Konkurrenz ...

Ob der neue Reader sich am Markt durchsetzen kann, muss sich allerdings noch zeigen, denn bei einem unverbindlichen Verkaufspreis von 119 Euro ist die Konkurrenz groß: Zum gleichen Preis wartet auch der Kindle Paperwhite (Test) von Amazon auf potenzielle Käufer und bietet dafür HD-Auflösung. Durch die Unterstützung des weichen DRM durch immer mehr Verlagshäuser fällt seine fehlende E-Pub-Unterstützung nicht mehr so schwer ins Gewicht, eine Umwandlung in Amazons Format ist über entsprechende Software wie unter anderem dem freien Calibre kein Problem. Im gleichen Preissegment buhlt aber auch Tolino mit dem Shine 2 HD (Test) nach Käufern, welcher ebenfalls HD-Auflösung und eine native E-Pub-Unterstützung mit sich bringt.

... auch intern

Es gibt aber auch Konkurrenz aus eigenem Haus: Mit dem Aqua 2 (Test) bietet PocketBook für einen geringen Aufpreis von 10 Euro einen vor Wasser und Staub geschützten E-Book-Reader an. Für 149 Euro erhält der Nutzer mit dem Touch HD 2 (Test) zudem ein hochauflösendes Lesegerät mit integriertem Blaulichtfilter.

Verkaufsstart in einer Woche

Der Touch Lux 4 soll ab dem 22. August in den Handel kommen und wird dann in den Farben Obsidian Black (Schwarz), Matte Silver (Silber) und Emerald (Smaragdgrün) erhältlich sein.

PocketBook Touch Lux 4 PocketBook Touch Lux 3 PocketBook Touch HD 2 PocketBook Aqua 2 Tolino Shine 2 HD Amazon Kindle
Paperwhite 3
OS: Linux Android keine Angaben
Display: 6 Zoll, 758 × 1.024 Pixel, 212 ppi,
16 Graustufen, beleuchtet, kapazitiv
6 Zoll, 1.072 × 1.440 Pixel, 300 ppi,
16 Graustufen, beleuchtet
6 Zoll, 758 × 1.024 Pixel, 212 ppi,
16 Graustufen, beleuchtet, kapazitiv
6 Zoll, 1.072 × 1.448, 300 ppi
16 Graustufen, beleuchtet, kapazitiv
6 Zoll, 1.080 × 1.440 Pixel, 300 ppi
16 Graustufen, beleuchtet, kapazitiv
Technologie: E-Ink Carta
Blaulichtfilter:
Bedienung: Touchscreen
CPU: 1 GHz
Arbeitsspeicher: 512 MB 256 MB 512 MB 256 MB
Speicher: 8 GB, davon ca. 7,1 GB verfügbar
erweiterbar
4 GB
erweiterbar
8 GB, davon ca. 7,1 GB verfügbar
erweiterbar
8 GB, nicht erweiterbar 4 GB, davon ca 2,1 GB verfügbar
nicht erweiterbar
4 GB, davon 3,1 GB verfügbar
nicht erweiterbar
Übertragungsstandards: USB 2.0, WLAN 802.11 b/g/n USB 2.0, WLAN 802.11 b/g/n
optional 3G
Akku: 1.500 mAh nicht bekannt
Abmessung: 100,8 × 161,3 × 8 mm 114,6 × 174,4 × 8,3 mm 113,5 × 175 × 9 mm 114,6 × 174,4 × 9 mm 114 × 163 × 9,3 mm 117 × 169 × 9,1 mm
Gewicht: 155 Gramm 208 Gramm 180 Gramm 184 Gramm 205 Gramm (WLAN)
217 Gramm (WLAN, 3G)
Wasserschutz:
Unterstützte Textformate: E-PUB, PDF, DJVU, FB2, FB2.ZIP, DOC, DOCX, RTF, PRC, TCR, TXT, CHM, HTM, HTML, Mobi, ACSM E-PUB, PDF, TXT Kindle Format 8 (AZW3), Kindle (AZW), PDF, Mobi (ungeschützt), PRC (nativ), TXT, HTML, DOC, DOCX
Unterstützte DRM-Formate: E-PUB, PDF Kindle Format 8 (AZW3), Kindle (AZW)
Lieferumfang: Reader, Kurzanleitung, USB-2.0-Lade-und-Verbindungskabel
(USB Typ A auf Micro B)
Preis (UVP): 119 Euro 111 Euro 149 Euro 129 Euro 119 Euro 119,99/139,99 Euro (WLAN mit/ohne Spezialangebote(n)),
179,99/199,99 Euro (WLAN + 3G mit/ohne Spezialangebote(n))