Nvidia Turing: Titan RTX mit vollem TU102 und 24 GB GDDR6 für 2.699 €

Wolfgang Andermahr 250 Kommentare
Nvidia Turing: Titan RTX mit vollem TU102 und 24 GB GDDR6 für 2.699 €
Bild: Nvidia

Am Wochenende hat Nvidia die schnellste Grafikkarte auf Basis der neuen Turing-Architektur erstmals gezeigt, jetzt folgen die Details. Sie verraten: Die Titan RTX nutzt anders als die GeForce-Ableger den Vollausbau der TU102-GPU sowie 24 GB GDDR6 und entspricht technisch damit der professionellen Quadro RTX 6000.

Apropos professionell: Wie gewohnt richtet sich die Titan RTX offiziell nicht an Spieler, weswegen auch die Bezeichnung „GeForce“ fehlt. Stattdessen sind Entwickler, Wissenschaftler und Content-Ersteller die Zielgruppe, die nicht über hohe finanzielle Ressourcen verfügen um sich eine Quadro-Grafikkarte zuzulegen. Das ändert aber natürlich nichts daran, dass sich mit der Titan RTX auch Spielen lässt – und zwar schneller als mit der GeForce RTX 2080 Ti.

Der Vollausbau der TU102-GPU für die Titan RTX bedeutet, dass der Grafikkarte 4.608 Shadereinheiten, 576 Tensor- und 72 Raytracing-Kerne zur Verfügung stehen. Nvidia spricht von „130 Teraflops Deep Learning Leistung“. Da Nvidia für die Berechnungen gewöhnlich immer den durchschnittlichen Turbo-Takt benutzt, müsste dieser auf der Titan RTX bei rund 1.750 MHz liegen. Die GeForce RTX 2080 Ti in der Founders Edition arbeitet mit nur 1.635 MHz, während die Quadro RTX 6000 (für 6.615 Euro) ebenso mit 1.750 MHz genannt wird. Die Leistungsaufnahme gibt Nvidia mit 280 Watt trotzdem 15 Watt niedriger an.

Mit 24 GB GDDR6 wächst der Speicher deutlich an

Nvidia spendiert der Titan RTX einen auf 24 Gigabyte aufgestockten GDDR6-Speicher. Damit kommt automatisch das volle 384 Bit Interface zum Einsatz, sodass die Speicherbandbreite bei 672 GB/s liegt. Als Kühlung wird der neue Founders-Edition-Kühler genutzt, der aber gold eingefärbt wird.

Nvidia nennt als Kaufpreis für die Titan RTX 2.699 Euro. Im Laufe dieses Monats wird es die Grafikkarte direkt bei Nvidia zu kaufen geben.

Spezifikationen der Titan RTX im Vergleich mit Quadro und GeForce
Quadro RTX 8000 Quadro RTX 6000 Titan RTX GeForce RTX 2080 Ti
GPU TU102 TU102 TU102 TU102
FP32-ALUs 4.608 4.608 4.608 4.352
Tensor-Kerne 576 576 576 544
RT-Kerne 72 72 72 68
FP32-Leistung 16 TFLOPS 16 TFLOPS 16 TFLOPS 13,4 TFLOPS
Taktrate
(berechnet)
~1.750 MHz ~1.750 MHz ~1.750 MHz 1.635 MHz
Speicherausbau 48 GB GDDR6 24 GB GDDR6 24 GB GDDR6 11 GB GDDR6
Speichertakt 7.000 MHz 7.000 (?) MHz 7.000 MHz 7.000 MHz
Speicherinterface 384 Bit 384 Bit 384 Bit 352 Bit
Speicherbandbreite 672 GB/s 672 GB/s (?) 672 GB/s 616 GB/s

ComputerBase hat Informationen zu diesem Artikel von Nvidia unter NDA erhalten. Die einzige Vorgabe war der Veröffentlichungszeitpunkt.