Jetzt verfügbar: Intel Xeon W-3175X für 2.999 USD offiziell im Handel Notiz

Volker Rißka 115 Kommentare
Jetzt verfügbar: Intel Xeon W-3175X für 2.999 USD offiziell im Handel
Bild: Akiba

Heute hat Intel den Xeon W-3175X offiziell in den Handel entlassen. Mit 28 Kernen ist er das Flaggschiff, der Preis mit 2.999 US-Dollar überraschend „niedrig“. Da er aber nur von OEMs/Systemintegratoren verkauft werden soll, müssen für die passenden Systeme in der Regel vermutlich noch einige tausend Euro mehr gezahlt werden.

Problematisch ist die Auswahl beim Ökosystem: Lediglich ein Mainboard gibt es bisher: das Asus ROG Dominus. Dieses soll dafür Sorge tragen, dass die CPU auf Basis des Skylake-SP im Sockel LGA 3.647 sowohl das Sechs-Kanal-Speicherinterface als auch die passende Stromversorgung für die TDP von 255 Watt bietet – und einen in der Realität darüber liegenden Verbrauch. Wenngleich der Vertrieb primär über komplette Systeme erfolgen soll, wird es die CPU auch im Handel geben: In Japan werden 495.780 Yen oder knapp 4.000 Euro aufgerufen.