Kostenlos: Meditations regt Spieler mit Windows-PC zum Denken an

Christopher Lewerenz 139 Kommentare
Kostenlos: Meditations regt Spieler mit Windows-PC zum Denken an
Bild: meditations.games

Zum Start des neuen Jahres veröffentlicht der Indieentwickler Rami Ismail den Launcher Meditations. Ziel des Launchers ist es, jeden Tag ein neues Spiel zu spielen und richtet sich dabei an diejenigen, die wenig Zeit fürs Spielen haben. Aber auch jene, die diesem Hobby tagtäglich nachgehen, sollen sich davon inspiriert fühlen.

Spiele zum Nachdenken

Die meisten Spiele, die im Rahmen des Launchers veröffentlicht werden, sind in der Regel kurze, kostenlose Spiele, die innerhalb von sechs Stunden entstanden sind. Laut Ismail sind dementsprechend ein Großteil der Spiele in fünf Minuten durchgespielt und enthalten in der Regel keinen Text. Lediglich ein kleiner Einführungstext soll den Spieler auf das Spiel einstimmen.

Allerdings sind die Spiele in der Regel stark vom Tag inspiriert, an welchem sie erscheinen und können zum Teil auch Persönliches vom Ersteller des Spiels enthalten. Die Spiele sollen so zum Nachdenken anregen und den Spieler inspirieren. Das erste Spiel des Projekts ist Tempres, ein Indie-Puzzle-Titel, welches Ismail inspirierte das Projekt zu starten.

Kein Linux-Support oder zusätzliche Spiele

Für Benutzer von Linux wird dieses Projekt unzugänglich bleiben, so Ismail. Da am Projekt über 350 Entwickler teilgenommen haben, liege es nicht im Rahmen seiner Möglichkeiten. Außerdem werden in Zukunft keine neuen Spiele in das Projekt aufgenommen werden. Wer ein Spiel verpasst hat, kann dies erst wieder am gleichen Tag des nächsten Jahres spielen. Der Launcher kann über die Homepage des Projekts heruntergeladen werden.