Razer Quartz: Rosa Peripherie als Valentinstagsgeschenk

Fabian Vecellio del Monego 55 Kommentare
Razer Quartz: Rosa Peripherie als Valentinstagsgeschenk
Bild: Razer

Zum diesjährigen Valentinstag veröffentlicht Razer eine rosa Version bereits bekannter Peripherie-Produkte: Neben Tastatur, Maus, Mauspad, Gamepad, Headset und Mikrofon gibt es zusätzlich auch ein rosafarbenes Blade-Notebook und eine Quartz-Hülle für das Razer Phone 2. Technisch neu ist jedoch keines der Produkte.

Bekannte Produkte im rosa Gewand

Anstatt der Razer-typischen schwarz-grünen Farbgebung gibt es ausgewählte Produkte in einem hellen Rosa mit silber-grauen Akzenten. Genauer handelt es sich um die Mitte 2018 erschienene optomechanische Tastatur Razer Huntsman sowie die bereits Ende 2017 erschienene Maus Razer Basilisk; letztere steht das mit einer RGB-Beleuchtung umrahmte Mauspad Razer Goliathus Chroma bei. Auch den Gamecontroller Razer Kraken für die PlayStation 4 färbt der Hersteller in der Tournament-Edition rosa.

Abseits der haptischen Peripherie soll eine Quartz-Variante des Headsets Razer Kraken (Test) und des Tisch-Mikrofons Razer Seiren X für Valentinsatmosphäre sorgen. Für das Headset gibt es darüber hinaus den rosa Ständer Razer Base Station Chroma Quartz, dessen Sockel selbstverständlich bunt beleuchtet ist. Darüber hinaus wird es temporär eine rosa Version des 13-Zoll-Notebooks Razer Blade Stealth geben. Ob das für alle Modelle des Notebooks oder nur die Standardvariante gilt, ist allerdings nicht bekannt. Das Razer Phone 2 erhält dagegen lediglich eine Hülle in Quartz-Optik.

Am Valentinstag exklusiv bei Razer verfügbar

Hinsichtlich der unverbindlichen Preisempfehlungen unterscheiden sich die laut Hersteller „stylischen, rosa Editionen“, die „Gamern nicht nur den unfairen Vorteil im Bereich Leistung, sondern auch im Look“ geben, nicht von den technisch identischen, schwarzen Varianten. Interessenten bleibt indes lediglich der Weg über Razers Website, auf der die Quartz-Familie exklusiv vertrieben wird. Verfügbar sind die rosa Produkte ab dem 14. Februar 2019.