Samsung: Alle Spezifikationen des Galaxy S10, S10+ und S10e

Nicolas La Rocco 137 Kommentare
Samsung: Alle Spezifikationen des Galaxy S10, S10+ und S10e
Bild: Evan Blass

Vorab veröffentlichte Datenblätter zum Samsung Galaxy S10, S10+ und S10e lassen kaum noch Fragen zur Ausstattung der Smartphones offen, die erst am 20. Februar vorgestellt werden sollen. Interessant sind einige Neuerungen bei den Kameras, beim Akku und auch bei den Abmessungen. Die Preise werden wie erwartet hoch ausfallen.

Auf Twitter heißt es, Samsung sei intern „ballistic“ (am ausrasten) wegen der aktuellen Vorabveröffentlichung von Datenblättern des Galaxy S10, S10+ und S10e. Die große Unpacked-Show wird es dennoch am 20. Februar in San Francisco geben, wenngleich zumindest bei den normalen Smartphones der Spannungsbogen mittlerweile erschlafft ist. Samsungs faltbares Smartphone ist aber noch nicht publik gemacht worden.

Drei Smartphones in drei Größen

Wie von GSMArena erlangte Datenblätter zeigen, unterscheiden sich Galaxy S10, S10+ und S10e primär über die Größe des Displays, von 5,8 Zoll über 6,1 Zoll bis rauf zu 6,3 Zoll. Zuvor waren für das Galaxy S10+ 6,4 Zoll vermutet worden, was nun vom Tisch zu sein scheint. Die Auflösungen der Displays entsprechen bei den größeren Modellen der des letzten Jahres vom Galaxy S9 und S9+, bieten nun aber etwas mehr Pixel in der Höhe, da der Rahmen zugunsten der Kamera im Display reduziert wurde. Das Galaxy S10e kommt hingegen mit 1.080 × 2.280 Pixeln aus und setzt auf Gorilla Glass 5 statt 6. Die Displays sollen allesamt eine Helligkeit von bis zu 800 cd/m² erreichen.

Weitwinkelkamera auch für das Galaxy S10e

Bei der Kamera ist für dieses Jahr die große Neuerung ein drittes Objektiv für Weitwinkelaufnahmen. Dieses Ausstattungsmerkmal ist nicht nur dem Galaxy S10 und S10+ vorbehalten, wie bisher vermutet wurde, denn auch das Galaxy S10e hat eine 16-Megapixel-Kamera mit fixem Fokus und 123 Grad abdeckendem Weitwinkelobjektiv zu bieten. Nur das Teleobjektiv haben somit das Galaxy S10 und S10+ exklusiv. Die Hauptkamera arbeitet bei allen drei Varianten wieder mit 12 Megapixeln und f/1.5-Optik.

Einem Bericht von XDA-Developers zufolge könnten alle drei Galaxy S10 Videoaufnahmen mit HDR10+ unterstützen. In Samsungs Datenblättern ist zumindest die Wiedergabe von HDR10+ angegeben. Die Frontkamera wird erstmals wie die Hauptkamera Videoaufnahmen in Ultra-HD-Auflösung anfertigen können, nachdem das Maximum bisher bei 1440p lag. Eine andere neue Videofunktion ist eine auf die doppelte Aufnahmezeit verlängerte Superzeitlupe mit 960 FPS in 1080p- statt 720p-Auflösung.

Größere Akkus in allgemein dünneren Gehäusen

Beim Galaxy S10+ wird der Akku dem Datenblatt zufolge einen großen Schritt von 3.500 mAh auf 4.100 mAh nach vorne machen. Damit würde dieser sogar noch leicht oberhalb des Galaxy Note 9 (Test) mit 4.000 mAh liegen. Für das Galaxy S10 gibt Samsung 3.400 mAh statt bisher 3.000 mAh an, beim Galaxy S10e sind es 3.100 mAh.

Die Technik, zu der auch der neue Exynos-9820-Prozessor und je nach Modell bis zu 12 GB RAM sowie 1 TB Speicher zählen, verpackt Samsung in Gehäusen, die beim Galaxy S10 und S10+ mit 7,8 mm deutlich dünner als beim Galaxy S9 mit 8,5 mm ausfallen. Selbst das Galaxy S10e weist mit 7,9 mm kaum mehr Bautiefe auf. Die IP68-Zertifizierung bleibt den Smartphones dabei erhalten. Ob der interne Speicher weiterhin per microSD-Karte erweiterbar sein wird, ist noch nicht bekannt. Auch hinsichtlich des Gewichts ist jeweils eine Reduzierung geplant: Beim Galaxy S10 sind es 157 Gramm statt 163 Gramm, beim Galaxy S10+ 175 Gramm zu 189 Gramm. Das Galaxy S10e wiegt 150 Gramm. Eine Kopfhörerbuchse passt trotzdem weiterhin in die Smartphones.

Vorbesteller sollen Kopfhörer erhalten

Wie SamMobile mit Verweis auf Samsung Vietnam meldet, sollen Vorbesteller eines Galaxy S10 die noch nicht angekündigten kabellosen Kopfhörer Galaxy Buds kostenlos erhalten. Deren Vorstellung wird gemeinsam mit weiteren neuen Wearables erwartet.

Samsung Galaxy S10+
Samsung Galaxy S10
Samsung Galaxy S10e
Software:
(bei Erscheinen)
Android 9.0
Display: 6,40 Zoll
1.440 × 3.040, 526 ppi
WQHD+ Super AMOLED, HDR, Gorilla Glass 6
6,10 Zoll
1.440 × 3.040, 551 ppi
WQHD+ Super AMOLED, HDR, Gorilla Glass 6
5,80 Zoll
1.080 × 2.280, 435 ppi
Full HD+ Super AMOLED, HDR, Gorilla Glass 5
Bedienung: Touch, Fingerabdrucksensor, Gesichtsscanner
SoC: Samsung Exynos 9820
2 × Exynos M4, 2,73 GHz
2 × Cortex-A75, 2,31 GHz
4 × Cortex-A55, 1,95 GHz
8 nm, 64-Bit
GPU: Mali-G76 MP12
RAM:
8.192 MB
LPDDR4X
Variante
12.288 MB
LPDDR4X
8.192 MB
LPDDR4X
6.144 MB
LPDDR4X
Variante
8.192 MB
LPDDR4X
Speicher: 128 / 1.024 / 512 GB (+microSD) 128 / 512 GB (+microSD) 128 / 256 GB (+microSD)
1. Kamera: 12,0 MP, 2160p
LED, f/1,5, AF, OIS
2. Kamera: 12,0 MP, f/2,4, OIS, AF 16,0 MP, f/2,2
3. Kamera: 16,0 MP, f/2,2 Nein
4. Kamera: Nein
5. Kamera: Nein
1. Frontkamera: 10,0 MP, 2160p
Display-Blitz, f/1,9, AF
2. Frontkamera: 8,0 MP, f/2,2 Nein
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Advanced Pro
↓2.000 ↑316 Mbit/s
5G: Nein
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac/ax
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 5.0 LE
Ortung: A-GPS, GLONASS, BeiDou, Galileo
Weitere Standards: USB 3.1 Typ C, NFC
SIM-Karte:
Nano-SIM
Variante
Nano-SIM, Dual-SIM
Nano-SIM
Variante
Nano-SIM, Dual-SIM
Nano-SIM
Variante
Nano-SIM, Dual-SIM
Akku: 4.100 mAh (15,79 Wh)
fest verbaut, kabelloses Laden
3.400 mAh (13,09 Wh)
fest verbaut, kabelloses Laden
3.100 mAh (11,49 Wh)
fest verbaut, kabelloses Laden
Größe (B×H×T): 74,1 × 157,6 × 7,80 mm 70,4 × 149,9 × 7,80 mm 69,9 × 142,2 × 7,90 mm
Schutzart: IP68
Gewicht: 175 / 198 g 157 g 150 g
Preis: – / 1.599 € / 1.249 € / ab 1.569 € / ab 969 € / ab 1.180 € 899 € / 1.149 € / ab 818 € / ab 1.119 € 749 € / – / ab 690 €