E-Book-Reader: PocketBook unterstützt Comic-Formate CBR & CBZ Notiz

Michael Schäfer 11 Kommentare
E-Book-Reader: PocketBook unterstützt Comic-Formate CBR & CBZ

PocketBook wird die bisher schon üppige Formatunterstützung seiner E-Book-Reader erweitern. So halten auf den Lesegeräten des Herstellers mit dem nächsten Firmware-Update die beiden Comic-Formate CBR und CBZ Einzug.

Der Touch Lux 3 (Test) sowie sein Vorgänger Touch Lux 2 sind die ersten Reader, die über die nun erschienene Firmware 5.20 die beiden Comic-Formate unterstützen. Die vierte Generation der Touch-Lux-Reihe (Test) sowie weitere nicht näher genannte Geräte sollen in Kürze folgen. Damit werden von den Readern ab sofort insgesamt 19 Text- und 4 Grafikformate dargestellt.

Das Software-Update bringt zudem weitere Verbesserungen: So wurde die Reader-Anwendung deutlich verbessert, welche nun Bücher schneller öffnet und die Möglichkeit bietet, Einstellungen wie unter anderem das Ändern der Bildschirmhelligkeit direkt in der Anwendung vorzunehmen. Gleiches gilt für die Synchronisation der E-Book-Bibliothek sowie für Notizen und Lesezeichen. Verbesserungen hat auch der interne Browser erfahren, was sich ebenfalls in einer höheren Geschwindigkeit, der Autovervollständigung bei der Eingabe von Webadressen, erweiterten Suchfunktionen sowie dem Download von Websites zum Offline-Lesen niederschlägt.