Exoten aus China: SSD mit Wasserkühler und Mainboard im Spezialdesign

 Notiz
Michael Günsch 37 Kommentare
Exoten aus China: SSD mit Wasserkühler und Mainboard im Spezialdesign
Bild: PC Watch

Über Produkte aus China, die nur in Asien erhältlich sind, berichtet die Redaktion nur selten. Wenn auch für den deutschen Markt irrelevant, ist manches Produkt dennoch einen kurzen Blick wert. In die Kategorie „Exoten“ gehören eine SSD mit Wasserkühlung ebenso wie ein Asus-Mainboard im Spezialdesign für China.

Erste SSD mit Wasserkühler ab Werk

Über die nach Kenntnis der Redaktion erste SSD mit einer Wasserkühlung ab Werk berichtet PC Watch. Der chinesische Hersteller tigo hat auf einer Messe in Japan eine PCIe-SSD in Steckkartenform gezeigt, die mit einem Wasserkühler samt RGB-LEDs bestückt ist. Laut dem Bericht soll der aus Kupfer gefertigte Kühler auch ohne Einbindung in einen Wasserkreislauf die SSD ausreichend kühlen.

Bisher wurden Wasserkühler für SSDs nur von Drittanbietern separat angeboten, zum Beispiel gibt es Wasserkühler für M.2-SSDs oder immer wieder auf bestimmte High-End-SSDs zugeschnittene Kühlblöcke.

Asus feiert Jubiläum in China mit Sondereditionen

In diesem Jahr feiert Asus sein 30-jähriges Bestehen. Anlässlich der Feierlichkeiten hat der Hersteller in Kooperation mit der chinesischen Handelsplattform JD.com einige Hardware-Komponenten als Sondereditionen im „China-Design“ aufgelegt. Darunter sind ein Z390-Mainboard aus der TUF-Serie, eine Grafikkarte und Peripherie-Geräte über die Expreview berichtet.

Asus TUF Z390-Plus Gaming als Sonderedition in China
Asus TUF Z390-Plus Gaming als Sonderedition in China (Bild: Expreview)