LG-Monitore: Preise und Termine für 27GL850G und 38GL950G

 Notiz
Michael Günsch 56 Kommentare
LG-Monitore: Preise und Termine für 27GL850G und 38GL950G
Bild: LG

Angespornt vom Interesse der Leser hat die Redaktion Informationen zum Marktstart von zwei lange angekündigten, aber bis heute nicht erhältlichen Monitoren von LG in Erfahrung gebracht. Demnach erscheint der 38GL950G im Laufe des dritten Quartals, der 27GL850G soll konkret im Juli erhältlich sein.

Beim LG 38GL950G handelt es sich um einen 38-Zoll-Monitor mit gewölbtem IPS-Panel, das 3.840 × 1.600 (B × H) Pixel im Format 21:9 mit 144 Hz oder bis zu 175 Hz bei Übertaktung darstellt. Die ungewöhnliche Kombination bei Größe, Auflösung und Bildwiederholrate hat ihren Preis: Voraussichtlich wird der 38GL950G 1.999 Euro kosten, allerdings ist die Preisempfehlung noch nicht final und kann sich bis zum Marktstart im dritten Quartal 2019 noch ändern. Auf der IFA 2019, die vom 6. September bis zum 11. September stattfindet, soll der Monitor ausgestellt werden.

LG 38GL950G
LG 38GL950G (Bild: LG)

Mit 27 Zoll und 2.560 × 1.440 (B × H) in 16:9 ist der 27GL850G kein Exot. Ebenfalls mit einem IPS-Panel samt Quantum-Dot-Beschichtung beim Backlight bestückt, was LG „Nano IPS“ nennt, unterstützt er Nvidia G-Sync und arbeitet mit 144 Hz bis 160 Hz per OC. Der 27GL850G soll 699 Euro (UVP) kosten und im Juli 2019 erhältlich sein.

Mit dem 49WL95C wird LG zuvor einen 49-Zoll-Monitor mit 5.120 × 1.440 (B × H) Pixeln im breiten 32:9-Format auf den Markt bringen, der ab Juni für 1.499 Euro (UVP) verfügbar sei.