Mad Catz: Limitierte Gaming-Mäuse zum 30. Geburtstag

Sven Bauduin 28 Kommentare
Mad Catz: Limitierte Gaming-Mäuse zum 30. Geburtstag
Bild: Mad Catz

Zum 30. Geburtstag präsentiert Mad Catz mit der R.A.T. 8+ 1000 und der R.A.T. Pro X3 zwei limitierte Gaming-Mäuse in der „30th Anniversary Edition“. Noch im März 2017 hatte das Unternehmen Insolvenz anmelden müssen und sollte abgewickelt werden. Knapp ein Jahr später ging es dann aber doch weiter.

R.A.T. 8+ 1000 30th Anniversary Edition

Mit dem optischen PixArt-Sensor vom Typ PMW-3389, den bewährten Omron-Tastern für 50 Millionen Klicks und dem in der Größe variabel anpassbaren Mausrücken entspricht die 30th Anniversary Edition der regulären Ausführung der R.A.T. 8+. Einzig die Farbgebung der futuristischen Gaming-Maus wurde geändert. Passend zum Jubiläum ist das Design der auf 1.000 Stück limitierten kabelgebundenen 10-Tasten-Maus in Schwarz-Gold gehalten. Zudem wird die Maus in einer hochwertigen Sammler-Verpackung geliefert.

R.A.T. Pro X3 R.A.T. 8+ 1000 30th Anniversary Edition

Auch die limitierte Variante der bereits verfügbaren Pro X3 mit ihren neun Tasten ist mit dem PixArt PWM-3389-Sensor ausgestattet, verfügt ebenfalls über eine Auflösung von 100 DPI bis 16.000 DPI und Omron-Taster. Anders als die R.A.T. 8+, die über eine Abtastrate von 125 Hz bis 2.000 Hz verfügt, tastet die Pro X3 die Unterlage sogar mit bis zu 3.000 Hz ab. Beide Eingabegeräte richten sich ausschließlich an Rechtshänder.

Preise und Verfügbarkeit

Bisher zeigen sich die limitierten Auflagen der beiden Mäuse noch nicht im Handel und können auch nicht über Mad Catz selbst bezogen werden. Einzig die regulären Varianten der R.A.T. 8+ und X3 Pro sind bereits seit längerer Zeit bei diversen Shops gelistet und eher höherpreisig angesiedelt. Für die R.A.T. 8+ werden aktuell 80 Euro aufgerufen, für die X3 Pro sind es sogar 210 Euro.

Mad Catz R.A.T. 8+ Mad Catz R.A.T. Pro X3
Ergonomie: Rechtshändig
Sensor: PixArt PMW-3389
Optisch
Auflösung: 100 – 16.000 dpi
Geschwindigkeit: 10,2 m/s
Beschleunigung: 490 m/s²
Abtastrate: 2.000 Hz 3.000 Hz
Primärtaster: Omron-Taster, 50 mio. Klicks
Anzahl Tasten: 11
Oberseite: 3
Linkseitig: 8
9
Oberseite: 5
Linkseitig: 4
Sondertasten: dpi-Umschalter, Profil-Umschalter
Software: 4 Profile
teilweise programmierbar
Interner Speicher: 3 Profile
Beleuchtung: Farbe: RGB, 3 Zonen
Modi: Atmend, Farbschleife
Gehäuse: ? mm
Hartplastik, Beschichtung
Glanzelemente, Gummielemente
Größe variabel
Gewicht: 145 Gramm (o. Kabel)
3 Gewichte á 6,0 Gramm
105 Gramm (o. Kabel)
3 Gewichte á 6,0 Gramm
Anschluss: USB-A-Kabel, umwickelt
Preis: ab 77 € ab 187 €