Minecraft: Grafik-Update „Super Duper Graphics Pack“ abgesagt

Christopher Lewerenz 70 Kommentare
Minecraft: Grafik-Update „Super Duper Graphics Pack“ abgesagt
Bild: Minecraft

Das Super Duper Graphics Pack sollte Minecraft ein visuelles Update verpassen und dem Spiel UHD-Texturen bringen. Nun stellt der Entwickler klar, dass dieses Update nicht erscheinen wird. Grund sei die technische Implementierung, welche sich als zu fordernd für das Spiel zeigte.

Update in anderer Form möglich

Das Pack wurde 2017 auf der E3 angekündigt und sollte Spielern ein visuell verbessertes Minecraft bieten. Nachdem es erst auf 2018 verschoben wurde und es auch in diesem Jahr ausblieb, stieß Microsoft bereits auf Verwunderung in der Community. Nun ist das Projekt abgesagt und auf Reddit zeigen sich die Nutzer relativ verständlich gegenüber dem Abbruch, wenn auch enttäuscht.

Wenn auch das Team nicht weiter an dem graphischen Update arbeite, so wolle Mojang weiterhin untersuchen, in welcher Form das Spiel ein solches Update erhalten kann. Bis eine solche Ankündigung aber bevorsteht, müssen Nutzer wohl noch etwas warten. Bis dahin wird Minecraft weiterhin so aussehen, wie bisher.