Notiz Minecraft: Grafik-Update „Super Duper Graphics Pack“ abgesagt

DenMCX

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
937
Zockt das überhaupt noch irgendwer? :lol:
 

C1996

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.536

Häschen

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.089
Warum sollte das niemand mehr zocken?
Minecraft hat wie Jahre zuvor immer noch eine Riesen fan-base.

Schade das "Super Duper Graphics Pack" ( fürchterlicher name btw ) eingestellt wurde, nur wegen denn ganzen Lappen PCs, Laptops und Konsolen :confused_alt:
Man wollte das DLC eh Optional machen, warum wird es dann eingestellt?
Raffe ich nicht
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.919
@Häschen
Vielleicht weils die Engine nicht kann? In Warcraft 3 kannst du auch einen so geilen Rechner haben wie du willst, ab einer bestimmten Einheiten Anzahl ruckelt es einfach wie sau - und das spiel ist noch älter. Manche Egines limitieren dann einfach.
 

Moep89

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.856
Was haben die seit 2017 die ganze Zeit getrieben? Eh keine Lust gehabt dran zu arbeiten, immer wieder vor sich her geschoben und nun das Ende verkündet?
Wenn wirklich die Engine limitiert sollte man das doch ein wenig früher bemerken.
 

Rastla

Ensign
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
130
Die Meldung ist ein Jahr her, und Fortnite wird mittlerweile mehr Spieler haben, trotzdem wird die Zahl der Minecraft Spieler immer noch gewaltig sein.
Soviel ich weiß hat Fortnite in den letzten Monaten Spieler abgebaut, also Minecraft dürfte wohl die Führung sogar ausgebaut haben.

Offizielle Zahlen gibt's ja nicht. Es sind beide nicht auf Steam und beide haben kein eigenes System das die Zahlen veröffentlichen würde. Fortnite sinkt allerdings in den Google Trends und auch auf YouTube ist das Interesse an Fortnite gesunken.
Minecraft hingegen steigt sogar.
https://i.imgur.com/NvIqoHR.png
 

dunkelbunter

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.072
Schon peinlich.. Seit Microsoft Zeiten sind die "Updates" lächerlich, einmal im Jahr paar neue Tiere und Blöcke reißen es nicht.. Die Manpower und das Geld haben sie aber es ist so schleichend.......
 

surtic

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.797
  • Gefällt mir
Reaktionen: NMA

Smagjus

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.851
Schade, hatte gehofft, dass eine bessere Grafik zu geringeren Ressourcenkosten verfügbar werden würde. Die ganzen high Fidelity Shader laufen selbst auf Highend-Systemen nur in Screenshotgeschwindigkeit.
 

Conqi

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.009
Schade. Minecraft mit Shaderpack erzeugt einfach eine deutlich dichtere Atmosphäre, aber die Leistung lässt echt zu wünschen übrig dann. Direkt integriert wäre das vielleicht besser geworden.
 

q3fuba

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
392
@Häschen
Vielleicht weils die Engine nicht kann? In Warcraft 3 kannst du auch einen so geilen Rechner haben wie du willst, ab einer bestimmten Einheiten Anzahl ruckelt es einfach wie sau - und das spiel ist noch älter. Manche Egines limitieren dann einfach.
Liegt eher daran dass es in Java geschrieben wurde und das ist bekanntlich der größte Garbage Collector den es gibt ^^
Denke daher kommen die "Limits".
Muss aber bei Warcraft 3 sagen, hätte da noch nie so lange ein Match gespielt dass es geruckelt hätte und ich hab schon mal Lange gespielt, waren sicher damals (vor 4-5 Jahren) mehrmals 2-3 Stunden (eventuell mehr?!) am Stück :D
 

ReinerReinhardt

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.199
Warum sollte das niemand mehr zocken?
Minecraft hat wie Jahre zuvor immer noch eine Riesen fan-base.

Schade das "Super Duper Graphics Pack" ( fürchterlicher name btw ) eingestellt wurde, nur wegen denn ganzen Lappen PCs, Laptops und Konsolen :confused_alt:
Man wollte das DLC eh Optional machen, warum wird es dann eingestellt?
Raffe ich nicht
Meiner Meinung nach einfach nur für Windows 10 Version und die Xbox One X erstellen, auf beiden Plattformen sollte genug Leistung sein.
Ergänzung ()

Der Unterbau limitiert halt gewaltig, und Java ist bei Spielen jetzt auch nicht für hohe Leistung bekannt.
Das Spiel ist ja mit Shadern und sehr vielen Assets / Objekten kaum noch spielbar.
Eigentlich müsste man sämtliche "Engine" neuschreiben.
Die Windows 10 Version basiert nicht auf Java, die Java Version ist eine eigene Version, bzw. die erste Version, und ich glaub für die war das gar nicht geplant.
 

Piranha771

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
101
Soweit ich weis benutzen sie in der Java-Version noch uraltes Dinosaurier OpenGL 2 mit "glBegin" und "glEnd". Die müssten den gesamten Grafik-Unterbau austauschen. Das werden die nicht mehr machen, weil sie bereits die "Windows 10" Edition bzw die Pocket-Edition als moderne Variante haben. Ich sehe daher keine technische Entwicklung mehr für die Java-Edition. Ausgerechnet diese ist dank Mod-Support die einzig Interessante.

Das Ganze hat relativ wenig mit Java zutun. Man kann in Java auch performante Engines schreiben. Das "Problem" des GC kann man auch unter Kontrolle kriegen: siehe Unity Engine.
Das Problem ist der Unterbau. Der ist einfach eine Katastrophe. Gewachsene Strukturen halt... die Geißel der Softwareentwicklung.
 

ReinerReinhardt

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.199
Schon peinlich.. Seit Microsoft Zeiten sind die "Updates" lächerlich, einmal im Jahr paar neue Tiere und Blöcke reißen es nicht.. Die Manpower und das Geld haben sie aber es ist so schleichend.......
Kann ich nicht nachvollziehen, es gibt echt eine Menge neue Inhalte mittlerweile und dazu das Crossplay/Crosssave zwischen den etlich verschiedenen Plattformen, egal ob Android, IOS, PC, Konsole, Tablet ect., ich glaube nicht das sowas unter der Führung von Notch möglich wäre.
 

Wattwanderer

Captain
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.043
Hätte man das nicht als eine weitere Stufe bei der Grafikeinstellung einbauen können? Beste Grafipracht gibt es entweder als Slideshow oder mit Mega Hardware?
 

Creshal

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
13
Meiner Meinung nach einfach nur für Windows 10 Version und die Xbox One X erstellen, auf beiden Plattformen sollte genug Leistung sein.
Bei den ganzen Windows 10-Tablets/Convertibles/Netbooks mit Atom- oder Pentium-CPU reicht die Leistung sicher nicht. Und auch bei normalen Laptops wirds sehr schnell eng.

Auf Gaming-PCs wirds laufen, ja, aber gerade bei Minecraft ist das nur ein kleiner Bruchteil der Spielerschaft. XBox One X ist auch nicht die verbreitetste Konsolenvariante am Markt…
 
Top