Systemanforderungen: Modern Warfare hat großen Appetit auf Speicherplatz

Max Doll 134 Kommentare
Systemanforderungen: Modern Warfare hat großen Appetit auf Speicherplatz

Activision hat die finalen Systemanforderungen für das diesjährige Call of Duty veröffentlicht. Die Hardware der finalen Version des Spiels darf schwächer sein als diejenige, die für den offenen Beta- und Demo-Test angesetzt wurde, der benötigte Festplattenplatz verdreifacht sich hingegen.

Für die Installation benötigt Modern Warfare (2019) laut Angaben des Herstellers wahnwitzige 175 Gigabyte Speicherplatz und schlägt damit selbst Red Dead Redemption 2 deutlich, welches sich auf dem PC 155 Gigabyte freien Platz reserviert.

Im Westen nichts Neues

Die nun gesenkten Systemanforderungen entsprechen mit Ausnahme des Speicherbedarfs, der sich mehr als verdoppelt, sowie der Grafikkarte denen von Black Ops IV aus dem vergangenen Jahr. Benötigt wird also mindestens ein Core i3 der vierten, Haswell genannten Generation mit zwei Kernen und vier Threads, alternativ muss ein AMD FX-6300 mit Codenamen Bulldozer seinen Dienst tun, der über drei Module und sechs Threads verfügt. Dazu nennt Activision einen Bedarf von acht Gigabyte RAM. Etwas höhere Anforderungen werden erst an die Grafikkarte gestellt. Eine GeForce GTX 970 oder GTX 1650 sind etwas schneller als die GTX 660 und 1050 des Vorjahres, die bereits bekannte Radeon HD 7950 von 2012 bleibt bei den Anforderungen hingegen erhalten.

Optimal soll laut Activision das selbe System sein, dass bereits für Black Ops IV optimal war. Intels Vierkern-CPU i5 2500K oder AMDs Ryzen 1600X mit sechs Kernen und der doppelten Anzahl Threads, zwölf Gigabyte Arbeitsspeicher und eine aktuelle Mittelklasse-GPU bilden das empfohlene System. Die Grafikkarten entsprechen quasi denen des Vorjahres, die GTX 1060 wird aber durch eine etwas schnellere GTX 1660 ersetzt – ganz auf Augenhöhe operieren die genannten GPUs nicht.

In der offenen Beta hat das neue Call of Duty einen grundsätzlich positiven Eindruck hinterlassen. Nicht jeder neue Spielmodus zündet, im Kern ist das Gameplay aber noch immer unterhaltsam. Ein Fragezeichen bleibt über der Monetarisierung, die den Spaßfaktor noch torpedieren kann. Das fertige Spiel erscheint am 25. Oktober für Windows-PCs, die Xbox One und die PlayStation 4.

Systemanforderungen für Call of Duty Modern Warfare
Minimal Empfohlen
Prozessor Intel Core i3-4340
AMD FX-6300
Intel Core i5-2500K
AMD Ryzen 1600X
Arbeitsspeicher 8 GB RAM 12 GB RAM
Grafikkarte AMD Radeon HD 7950
Nvidia GeForce GTX 670 / GTX 1650
AMD Radeon R9 390 / RX 580
Nvidia GeForce GTX 970 / GTX 1660
Speicherplatz 175 GB
Betriebssystem Microsoft Windows 7 (64 Bit) oder neuer Microsoft Windows 10 (64 Bit)
Update 10.10.2019 22:29 Uhr

Activision hat nun weitere Systemanforderungen für drei besondere Szenarien genannt. Für den Einsatz von Ray Tracing wird in der empfohlenen Konfiguration eine GeForce RTX 2060 vorausgesetzt. Spielern, die einen Monitor mit hoher Bildwiederholfrequenz besitzen, wird ein Core i7-8700K mit sechs Kernen oder ein AMD Ryzen 1800X mit acht Kernen sowie eine Radeon RX Vega 64 oder GeForce GTX 1080 nahe gelegt.

Für Ray Tracing, hohe Bildfrequenzen und UHD-Auflösung raten die Entwickler zu Core i7-9700K und Ryzen 2700X, die nun beide acht Kerne besitzen und etwas schneller rechnen als ihre Vorgänger. Für die Grafikausgabe muss in diesem Fall eine RTX 2080 Super vorhanden sein, die derzeit zweitschnellste Consumer-GPU. 16 Gigabyte RAM sollten alle drei Konfigurationen besitzen. Darüber hinaus relativieren die Entwickler den hohen Bedarf an Speicherplatz. 175 Gigabyte sollten freigehalten werden, um auch Updates mit neuen Inhalten herunterzuladen zu können, erklärt ein Blog-Post. Zum Verkaufsstart würden weniger Daten heruntergeladen.

Weitere Systemanforderungen für Call of Duty Modern Warfare
Empfohlen
für Ray Tracing
Competitive
(High FPS)
Ultra RTX
(4K, Ray Tracing, high FPS)
Prozessor Intel Core i5-2500K
AMD Ryzen 1600X
Intel Core i7-8700K
AMD Ryzen 1800X
Intel Core i7-9700K
AMD Ryzen 2700X
Arbeitsspeicher 16 GB RAM
Grafikkarte Nvidia GeForce RTX 2060 AMD Radeon RX Vega 64
Nvidia GeForce GTX 1080 / RTX 2070 Super
RTX 2080 Super
Speicherplatz 175 GB
Betriebssystem Microsoft Windows 10 (64 Bit)