RGB-Endstufe: Corsair iCUE QL120 und 140 RGB bieten 34 LEDs pro Lüfter

Fabian Vecellio del Monego 28 Kommentare
RGB-Endstufe: Corsair iCUE QL120 und 140 RGB bieten 34 LEDs pro Lüfter
Bild: Corsair

Corsair nimmt mit dem iCUE QL 120 RGB und iCUE QL 140 RGB zwei weitere Modelle von RGB-Gehäuselüftern ins Portfolio auf. Dabei kosten 34 Leuchtdioden in einem Lüfter bis zu 40 Euro, wobei zusätzlich eine Steuereinheit benötigt wird. Technisch erinnern die neuen Ventilatoren an ihre günstigeren Brüder.

Bereits fünf verschiedene RGB-Gehäuselüfter bietet Corsair an, nun gesellt sich ein sechstes Exemplar in zwei Größen in die Runde. Die Besonderheit beider Ventilatoren findet sich bei der üppigen Ausstattung mit RGB-Leuchtdioden. Insgesamt 34 LEDs hat Corsair auf jeden QL-Ventilator gepackt. Angeordnet sind diese auf zwei Ebenen, sodass beide Seiten der Lüfter bunt erstrahlen. Ansteuern lassen sich die einzelnen LEDs entweder grundsätzlich einzeln; es wird aber auch die Zusammenfassung in vier Ringe angeboten: 4 LEDs bilden einen vorderen Leuchtkreis in der Nabe, 6 weitere den auf der Rückseite. Im Rahmen verbaut Corsair jeweils 12 LEDs pro Seite.

Lüfter kommt in 120 mm und 140 mm

Wie vier der fünf bisherigen Modelle ist auch der iCUE QL RGB mit Abmessungen von 120 × 120 × 25 Millimeter und 140 × 140 × 25 Millimeter verfügbar, weiterhin wird auf das bekannte Hydraulik-Lager zurückgegriffen: Das kleine und das große Modell laufen mit maximal 1.500 Umdrehungen respektive 1.250 Umdrehungen pro Minute und generieren dabei einen Luftdurchsatz von bis zu 71 m³ respektive 85 m³ pro Stunde. Den maximal erzeugten Luftdruck gibt Corsair mit 1,55 Millimetern H₂O für das kleinere Modell und mit 1,4 Millimetern H₂O für die 140-Millimeter-Variante an. Die Lautstärke liegt laut Hersteller bei 26 Dezibel(A).

Corsairs teuerste Lüfter

Der Anschluss des Lüfters erfolgt per 4-Pin-PWM-Anschluss, doch zum Betrieb der LEDs ist Corsairs Lightning Node Core vonnöten. Diese setzt wiederum einen freien internen USB-Anschluss am Mainboard sowie die Stromversorgung per SATA-Anschluss voraus – jeder einzelne QL-Lüfter verbraucht knapp vier Watt an elektrischer Energie. Ein Kit bestehend aus drei iCUE QL120 RGB mit der notwendigen Steuereinheit bietet Corsair für rund 115 Euro an; ein weiteres Kit bestehend aus zwei iCUE QL140 RGB und der Lightning Node Core schlägt mit rund 100 Euro zu Buche.

Corsair-Gehäuselüfter mit RGB-Beleuchtung
Bezeichnung Lager Beleuchtung Rahmengröße UVP Preisvergleich
SP LED RGB hydraulisch 4 LEDs in der Nabe 120 mm 17,90 Euro 16 Euro
iCUE SP RGB Pro hydraulisch 8 LEDs in der Nabe
einzeln adressierbar
120 mm 16,90 Euro 17 Euro
140 mm 20,90 Euro 19 Euro
HD LED RGB hydraulisch 12 LEDs im Rahmen
einzeln adressierbar
120 mm 24,90 Euro 22 Euro
140 mm 27,90 Euro 22 Euro
ML Pro RGB magnetisch 4 LEDs in der Nabe
einzeln adressierbar
120 mm 27,90 Euro 25 Euro
140 mm 32,90 Euro 29 Euro
LL Series RGB hydraulisch 12 LEDs im Rahmen
4 LEDs in der Nabe
einzeln adressierbar
120 mm 27,90 Euro 25 Euro
140 mm 32,90 Euro 31 Euro
iCUE QL RGB hydraulisch 24 LEDs im Rahmen
10 LEDs in der Nabe
einzeln adressierbar
120 mm 32,90 Euro 33 Euro
140 mm 39,90 Euro 40 Euro