Google-Smartphone: Das erste Pixel erhält im Dezember ein letztes Update

Nicolas La Rocco 66 Kommentare
Google-Smartphone: Das erste Pixel erhält im Dezember ein letztes Update

Mit der vor kurzem für Android erfolgten Verteilung der November-Sicherheitspatches schienen Besitzer der ersten Pixel-Generation (Test) leer auszugehen. Konkret auf den November bezogen trifft das zwar zu, soll aber im Dezember mit einem letzten Patch nachgeholt werden, bevor der Android-Support wie zuvor angekündigt ausläuft.

Googles Nexus-Smartphones und Tablets erhalten schon seit November des letzten Jahres keine Android-Updates und Sicherheitspatches mehr. Jetzt sind erstmals Pixel-Smartphones von Googles befristetem Software-Support betroffen, der damals und heute bei bis zu drei Jahren liegt. Das im Oktober 2016 veröffentlichte Pixel und Pixel XL haben zum November erstmals keine Android-Sicherheitspatches erhalten.

Das November-Update blieb aus

Verwunderlich ist dieser Schritt seitens Google nicht, war er doch mit langer Vorlaufzeit im Support-Bereich des Herstellers angekündigt worden. Sicherheitsupdates werden der Liste zufolge lediglich bis inklusive Oktober 2019 garantiert. Dennoch sorgte das fehlende Update mit aktuellen Patches über die letzten Tage für einige Schlagzeilen.

Kumulativer Patch im Dezember

Gegenüber The Verge hat Google nun klargestellt, dass die erste Pixel-Generation in der Tat diesen Monat leer ausgehen wird, aber im Dezember noch ein letztes Mal mit Updates versorgt werden soll. Das Dezember-Update soll eine Reihe von Patches aus dem dann aktuellen Monat sowie von November enthalten. Anschließend wird Google den Software-Support für die erste Pixel-Generation endgültig einstellen.

Android 10 auch für das erste Pixel

Dass Googles Support-Dokument lediglich garantierte Mindestangaben auflistet, zeigt das für die erste Pixel-Generation verteilte Update auf Android 10. Denn ursprünglich hätte der Support für Versionsupdates bereits im Oktober 2018 auslaufen sollen, einzig Sicherheitspatches wurden ein Jahr länger zugesichert.

So lange erhalten Pixel-Smartphones Updates

Smartphone Android-Updates Sicherheitspatches Telefon- oder Online-Support
Pixel 4 XL Oktober 2022 Oktober 2022 Oktober 2022
Pixel 4 Oktober 2022 Oktober 2022 Oktober 2022
Pixel 3a XL Mai 2022 Mai 2022 Mai 2022
Pixel 3a Mai 2022 Mai 2022 Mai 2022
Pixel 3 XL Oktober 2021 Oktober 2021 Oktober 2021
Pixel 3 Oktober 2021 Oktober 2021 Oktober 2021
Pixel 2 XL Oktober 2020 Oktober 2020 Oktober 2020*
Pixel 2 Oktober 2020 Oktober 2020 Oktober 2020*
Pixel XL Oktober 2018 Oktober 2019 Oktober 2019
Pixel Oktober 2018 Oktober 2019 Oktober 2019
*Kunden mit Preferred Care für Pixel 2 steht telefonischer Support bis April 2021 zur Verfügung.

Pixel 4 erhält bis Oktober 2022 Software-Support

Während beim ersten Pixel für Android-Versionsupdates noch zwei Jahre garantierter Support und für Sicherheitspatches drei Jahre garantiert Support zugesichert wurden, hat Google die Support-Zeiträume mit dem Pixel 2 und neueren Smartphones auf jeweils drei Jahre angeglichen. Beim Pixel 2 läuft der Support für beide Arten von Updates im Oktober 2020 aus, beim Pixel 3 im Oktober 2021, beim Pixel 3a im Mai 2022 und beim aktuellen Pixel 4 (Test) im Oktober 2022 kurz nach der Veröffentlichung von Android 13.