Seagate-SSDs: Ablöse und Modellpflege bei BarraCuda und FireCuda

Michael Günsch 14 Kommentare
Seagate-SSDs: Ablöse und Modellpflege bei BarraCuda und FireCuda

Seagate räumt im SSD-Portfolio auf und um. Die SATA-SSDs der Serie BarraCuda erhalten mit der BarraCuda 120 eine Ablösung mit neuer Hardware. Bei den M.2-NVMe-SSDs der Serien BarraCuda 510 und FireCuda 510 steht ein Speicherupgrade mit neuen Modellen an.

BarraCuda 120 SSD ersetzt BarraCuda SSD

Eine Wachablösung steht bei den SATA-SSDs von Seagate an. Die Serie BarraCuda SSD wird durch die BarraCuda 120 SSD ersetzt. Wie Tom's Hardware erfuhr, erhält die Einstiegsserie nicht nur einen neuen Namen und ein neues Gehäuse: Beim Controller soll ein Wechsel von Phison S10 auf den neueren Phison S12 erfolgen. Beim Speicher behalte sich Seagate vor, entweder 96-Layer-TLC-Flash (BiCS4) von Kioxia oder 64-Layer-TLC-NAND von Micron einzusetzen. Das Datenblatt (PDF) der BarraCuda 120 SSD nennt außerdem eine niedrigere Leistungsaufnahme und höhere Total Bytes Written gegenüber dem Vorgänger (PDF).

BarraCuda 120 SSD
BarraCuda 120 SSD (Bild: Seagate)

Unverändert bleiben die Speicherkapazitäten von 250 GB, 500 GB, 1 TB und 2 TB, die beworbene Leistung mit bis zu 560 MB/s lesend und 540 MB/s schreibend sowie die fünf Jahre Garantie.

Abzuwarten bleibt, ob die BarraCuda 120 auch preislich in die Fußstapfen des Vorgängers tritt. Erste Preisvorstellungen im Handel liegen deutlich darüber, sind aber Wochen oder Monate vor der Verfügbarkeit noch kein Maßstab. Für die neue SSD-Serie fehlt noch ein offizieller Termin für den Marktstart.

Modellpflege bei BarraCuda 510 und FireCuda 510

Bei einigen PCIe-SSDs im M.2-Formfaktor gibt es kleinere Anpassungen bei Seagate. Die BarraCuda 510 soll künftig ebenfalls mit BiCS4-Flash von Kioxia (früher Toshiba Memory) bestückt sein und gibt es künftig nicht nur mit 250 GB und 500 GB, sondern auch mit 1 TB Speicherplatz. Das neue 1-TB-Modell wird ab 299 Euro gelistet. Auch hier ist der Preis als nicht final und noch zu hoch anzusehen.

BarraCuda 120 ersetzt BarraCuda
BarraCuda 120 ersetzt BarraCuda (Bild: Seagate (via Tom's Hardware))

Die schnellere FireCuda 510 (Test) erhält neben dem gleichen Speicherupgrade auf 96-Layer-Flash ein neues 500-GB-Modell sowie eine schwarze Platine. Das neue 500-GB-Modell wird ab 142 Euro gelistet. Da bereits das schnellere Modell FireCuda 520 für weniger Geld zu haben ist, gilt aber auch dieser Preis vorerst nur als Platzhalter. Exakte Liefertermine sind ebenso noch nicht bekannt.

FireCuda 510: neu mit 500 GB, schwarzer Platine und BiCS4-Flash
FireCuda 510: neu mit 500 GB, schwarzer Platine und BiCS4-Flash (Bild: Seagate)

FireCuda 520 und Gaming Dock

Die neue FireCuda 520 mit PCIe 4.0 (Test) hat sich die Redaktion schon etwas näher angeschaut. Ohne Kühler war zu erwarten, dass die hohen Transferraten von bis zu 5.000 MB/s nicht dauerhaft zu schaffen sind.

Parallel hat Seagate in den USA das FireCuda Gaming Dock vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine externe Festplatte mit 4 TB, die über Thunderbolt 3 als Dockingstation für ein Notebook dient.

Update 21.11.2019 15:15 Uhr

Nach Anfrage der Redaktion hat Seagate nun Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit der neuen beziehungsweise erneuerten SSDs im deutschen Markt bereitgestellt. Die Angaben lauten wie folgt:

Seagate FireCuda 510 SSD (Refresh)
Modell Kapazität Verfügbarkeit UVP
Firecuda 510 SSD 500 GB voraussichtlich ab Mitte Dezember 2019 134,90 €
Firecuda 510 SSD 1 TB voraussichtlich ab Mitte Dezember 2019 239,90 €
Firecuda 510 SSD 2 TB voraussichtlich ab Mitte Dezember 2019 409,90 €
Seagate BarraCuda 510 SSD (Refresh)
Modell Kapazität Verfügbarkeit UVP
Barracuda 510 SSD (Refresh) 250 GB voraussichtlich ab der ersten Dezemberwoche 2019 75,90 €
Barracuda 510 SSD (Refresh 500 GB voraussichtlich ab Mitte Dezember 2019 115,90 €
Barracuda 510 SSD (Refresh) 1 TB voraussichtlich ab Anfang Januar 2020 239,90 €
Seagate BarraCuda 120 SSD (ersetzt BarraCuda 110 SSD)
Modell Kapazität Verfügbarkeit UVP
Barracuda 120 SSD (Refresh) 250 GB voraussichtlich ab Anfang Januar 2020 51,90 €
Barracuda 120 SSD (Refresh) 500 GB voraussichtlich ab Anfang Januar 2020 71,90 €
Barracuda 120 SSD (Refresh) 1 TB voraussichtlich ab Anfang Januar 2020 132,90 €
Barracuda 120 SSD (Refresh) 2 TB voraussichtlich ab Anfang Januar 2020 284,90 €