GPU-Testparcours 2020: Testergebnisse im Detail

 2/3
Wolfgang Andermahr et al. 529 Kommentare

Benchmarks in 1.920 × 1.080

Die positive Entwicklung von Navi und Turing gegenüber Vega, Polaris und Pascal führt im neuen Testparcours dazu, dass die Radeon RX 5700 mit 8 Prozent mehr FPS und rund 11 Prozent besseren Frametimes jetzt sehr deutlich vor der Radeon RX Vega 64 liegt – und das bei im Durchschnitt nur knapp 180 statt 300 Watt Verbrauch. Damit erreicht sie schon das Leistungsniveau der Radeon VII.

Bei Nvidia liegen die GeForce RTX 2060 und die GeForce GTX 1080 als Founders Edition bei den FPS und Frametimes quasi gleichauf, vormals lag Pascal noch 5 Prozent bei den FPS und 10 Prozent bei den Frametimes vorne.

Interessant ist auch der Blick auf Navi und Turing: Im Durchschnitt über alle Benchmarks platzieren sich Radeon RX 5700 und GeForce RTX 2060 Super sowohl bei den FPS als auch den Frametimes dicht beieinander. In den einzelnen Titeln gibt es allerdings deutliche Abweichungen von dieser Regel.

Spiele RTX 2060S vs. RX 5700
FPS Frametimes
A Plague Tale: Innocence +5 % +3 %
Anno 1800 +19 % -5 %
Battlefield V -10 % +1 %
Borderlands 3 +5 % -18 %
Call of Duty: Modern Warfare +1 % -5 %
Control +14 % + 27 %
F1 2019 +4 % +4 %
Gears 5 -4 % -10 %
Ghost Recon Breakpoint +2 % -4 %
Grid -3 % +1 %
Metro: Exodus -4 % -10 %
Planet Zoo +3 % +7 %
Red Dead Redemption 2 -1 % +1 %
Shadow of the Tomb Raider +4 % +4 %
Star Wars Jedi: Fallen Order +13 % +16 %
The Division 2 +9 % +7 %

So liegen der Grafikkarte von Nvidia besonders Anno 1800, Control, Star Wars Jedi: Fallen Order und The Division 2, während der Mitbewerber von AMD in Gears 5 und Metro: Exodus sowie in Battlefield V (FPS) und Borderlands 3 (Frametimes) klar vorne ist.

Benchmarks in 2.560 × 1.440

In WQHD reicht es für die Radeon VII gegenüber der Radeon RX 5700 XT zumindest noch bei den FPS für einen kleinen Vorsprung, bei den Frametimes sind beide erneut gleichauf.

Ein Blick auf die Details zeigt, dass die Grafikkarte mit Vega-20-GPU in den meisten Titeln bei den FPS noch die Überhand hat, bei den Frametimes liegt hingegen mal Vega, mal Navi vorne.

Spiele Radeon VII vs. RX 5700 XT
FPS Frametimes
A Plague Tale: Innocence +7 % -3 %
Anno 1800 +2 % +6 %
Battlefield V +13 % -7 %
Borderlands 3 +2 % -7 %
Call of Duty: Modern Warfare 0 % +5 %
Control +5 % 0 %
F1 2019 0 % -1 %
Gears 5 +7 % +7 %
Ghost Recon Breakpoint -5 % -9 %
Grid -4 % -6 %
Metro: Exodus +3 % +3 %
Planet Zoo +11 % +10 %
Red Dead Redemption 2 +4 % +3 %
Shadow of the Tomb Raider +6 % +9 %
Star Wars Jedi: Fallen Order +3 % -6 %
The Division 2 +13 % +3 %

Benchmarks in 3.840 × 2.160

In Ultra HD kann sich die Radeon VII immer noch am deutlichsten von der Radeon RX 5700 XT absetzen, aber auch hier schrumpft der Vorsprung. Erstmals im Standardparcours findet sich auch die Nvidia Titan RTX (Test) mit voll aktiviertem TU102-Chip wieder. Sie erweist sich ab Werk noch einmal als 7 Prozent schneller als eine GeForce RTX 2080 Ti Founders Edition.

Auf der nächsten Seite: Sonstige Messungen und Fazit