PCI-Express-Adapter: Einbaurahmen für 2,5-Zoll-Laufwerke kann Hot Swap

Frank Meyer 26 Kommentare
PCI-Express-Adapter: Einbaurahmen für 2,5-Zoll-Laufwerke kann Hot Swap
Bild: Icy Dock

Mit dem ToughArmor MB839SP-B hat Icy Dock einen ausgefallenen Adapter für Desktop-PCs vorgestellt, mit dem der interne Massenspeicher erweitert werden kann. Über die PCIe-Schnittstelle lassen sich so Laufwerke im Format 2,5 Zoll ins System integrieren. Die Besonderheit ist eine Hot-Swap-Funktion des Controllerchip.

Das Modell ToughArmor MB839SP-B von Icy Dock ermöglicht den Einsatz eines 2,5 Zoll großen Datenträgers mit einer maximalen Bauhöhe von 9,5 mm in einem gewöhnlichen PCIe-x1-Slot und bietet darüber hinaus die Möglichkeit, die SSD respektive HDD auch im laufenden Betrieb zu Wechseln (Hot Swap).

Icy Dock ToughArmor MB839SP-B

Primär ist die Adapterkarte für SSDs im Format 2,5 Zoll mit SATA-Schnittstelle vorgesehen. Der Controllerchip nutzt eine einzelne PCIe-2.0-Lane, weshalb die ToughArmor MB839SP-B eine maximale Übertragungsrate von bis zu 500 MB/s unterstützt. Die schnellsten Laufwerke dieser Gattung können mittlerweile Daten mit bis zu 550 MB/s übertragen. Das Modell ToughArmor MB839SP-B bietet im Gegensatz zu vergleichbaren Adapterkarten dieser Kategorie jedoch eine Hot-Swap-Funktion, mit der sich mittels verschließbarer Blende das eingeschobene Laufwerk auch im laufenden Betrieb unkompliziert wechseln lässt. Der Anschluss soll laut Icy Dock 10.000 Wechselvorgänge aushalten.

Icy Dock ToughArmor MB839SP-B mit Hot-Swap-Funktion
Icy Dock ToughArmor MB839SP-B mit Hot-Swap-Funktion (Bild: Icy Dock)
Icy Dock ToughArmor MB839SP-B – PCIe-Adapterkarte für 2,5-Zoll-Laufwerke
Icy Dock ToughArmor MB839SP-B – PCIe-Adapterkarte für 2,5-Zoll-Laufwerke (Bild: Icy Dock)

Das Icy Dock ToughArmor MB839SP-B bieten erste Händler „ab Lager“ derzeit für 67 Euro an. Ähnlich konzipierte Adapterkarten mit PCIe-Interface und einer Ausrichtung für Datenträger im Formfaktor 2,5 Zoll – allerdings ohne Hot-Swap-Funktion – sind ebenso selten.