SUPERO Pro Gaming C9Z490-PGW: Supermicro wirbt mit HEDT-Leistung im Mainstream

Sven Bauduin
89 Kommentare
SUPERO Pro Gaming C9Z490-PGW: Supermicro wirbt mit HEDT-Leistung im Mainstream
Bild: Supermicro

Unter dem Motto „Ultimate HEDT-Performance“ wirbt Supermicro nicht etwa für die TRX40-Plattform und AMD Ryzen Threadripper 3000 (Test) mit 64-Kern-CPU (Test), sondern für Intels Consumer- und Mainstream-Plattform LGA 1200 für Comet Lake-S mit dem Core i9-10900K und zehn Kernen an der Spitze.

HEDT-Leistung in der Economy Class

Nicht weniger verspricht sich Supermicro von Intels neuer Prozessorfamilie und damit auch dem Konsumenten. Optisch lässt sich das nicht herleiten, denn trotz der Einstufung in die HEDT-Klasse orientiert sich das „SUPERO Pro Gaming C9Z490-PGW“ getaufte Mainboard optisch eher an der Gaming-Einstiegsklasse. Auf die Leistung muss das indes keinen Einfluss haben. In Zeiten, in denen sich Mainboard oftmals nur durch das Design der Spannungsversorgung und optische Anreize voneinander unterscheiden, sollte dem HEDT-Slogan ohnehin nicht allzu viel Bedeutung beigemessen werden.

Konservativer DRAM-Support

Für eine Gaming-Hauptplatine sind die vage angegebenen, maximal unterstützten DDR4-4000+ konservativ gewählt, das Asus ROG Maximus XII mit zwei DIMM-Slots unterstützt bis zu DDR4-5000, gleiches gilt für das MSI MEG Z490 Godlike und das MSI MEG Z490i Unify im Formfaktor Mini-ITX. Möglicherweise hat Supermicro das Mainboard auf Verlässlichkeit und einen stabilen Betrieb hin ausgelegt.

Supermicro wirbt mit Serverqualität, aber nicht mit PCIe 4.0

Neben vier PCIe 3.0-Steckplätzen, die je nach Konfiguration mit x16/x0/x16/x0 oder x8/x8/x8/x8 arbeiten und über einen Broadcom PEX8747 PLX-Chip realisiert werden, verfügt das SUPERO PRO Gaming C9Z490-PGW über zwei mit PCIe 3.0 x4 angebundene M.2-Steckplätze mit Kühlelementen. Auf die Diskussionen rund um PCI Express 4.0 für die Z490-Plattform lässt sich Supermicro erst gar nicht ein. Außerdem gibt es vier SATA-Ports mit Unterstützung für RAID 0/1/5/10.

Die Spannungsversorgung ist im 6+2-Design ausgelegt und verfügt über einen PWM-Controller vom Typ XDPE122284C. Supermicro spricht im Zusammenhang mit den VRMs von einem sogenannten „Enterprise Grade“, der als Qualitätsstandard den Anforderungen eines professionellen Umfeldes gerecht werden soll.

USB 3.2 Gen 2x2 mit 20 Gbit/s, Wi-Fi 6 und 10-GbE

Im I/O-Bereich finden sich jeweils als Typ ausgeführt einmal USB 3.2 Gen 2x2 mit 20 Gbit/s und einmal USB 3.2 Gen 2, zweimal USB 3.2 Gen 2 (10 Gbit/s) vom Typ A und zweimal USB 3.2 Gen 1 (5 Gbit/s) vom Typ A. Um die Soundausgabe kümmert sich ein ALC1220 HD-Audiocodec von Realtek.

Abseits des Intel i219V Gigabit-Controllers steht mit dem Aquantia AQC107 ein 10-GbE-Controller zur Verfügung. Neben HDMI 2.0a und DisplayPort 1.2 finden sich die Antennenanschlüsse des Intel AX201 Wireless-Moduls für Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.1 sowie eine CMOS-Taste für das Zurücksetzen des BIOS an der Rückseite des Mainboards.

Neben dem offiziell angekündigten SUPERO PRO Gaming C9Z490-PGW verrät eine Grafik auf der offiziellen Produktseite, dass das Mainboard-Portfolio von Supermicro durch eine Variante ohne Wi-Fi 6 erweitert werden soll, die auf den Namen SUPERO PRO Gaming C9Z490-PG hört.

Im Handel ist das SUPERO Pro Gaming C9Z490-PGW bisher noch nicht zu finden. Der Vorgänger mit Z390-Chipsatz wird derzeit für rund 400 Euro angeboten.

Mainboards mit Z490-Chipsatz von Supermicro
SUPERO Pro Gaming C9Z490-PGW SUPERO Pro Gaming C9Z490-PG
Format ATX (305 × 244 mm)
Sockel Intel LGA 1200
Chipsatz Intel Z490
CPU-Support Intel Comet Lake, 10. Gen via LGA 1200 (Celeron bis Core i9)
RAM 4 × DDR4-DIMM, max. 128 GB bis zu 4.000 MHz+ (OC)
PCIe-Slots 4 × PCIe 3.0 x16
1 × PCIe 3.0 x1
Video 1 × HDMI-Ausgang (2.0a)
1 × DisplayPort (1.2)
Ethernet 1 × Aquantia AQC107, 10-Gigabit-LAN
1 × Intel I219, Gigabit-LAN
WLAN 1 × Intel Wi-Fi 6 AX201
(ehemals IEEE 802.11 ax)
Bluetooth 5.1
-
Massenspeicher 2 × M.2 PCIe 3.0 x4 (32 Gbit/s)
4 × SATA 3.0 (6 Gbit/s)
USB (Typ C) 1 × USB 3.2 Gen 2x2 (20 Gbit/s)
1 × USB 3.2 Gen 2 (10 Gbit/s)
USB (Typ A) 2 × USB 3.2 Gen2 (10 Gbit/s)
2 × USB 3.2 Gen 1 (5 Gbit/s)
Audio 8-Kanal-Soundlösung, Realtek ALC1220A
UVP Hersteller TBA
Preis im Handel
Stand: 12.05.2020